Anzeige

Bild: Sharaf Maksumov / Shutterstock.com

Das Preisvergleichsportal Idealo wirft Google in einer Klage unfairen Wettbewerb vor und verlangt eine halbe Milliarde Euro Schadenersatz. Der Internet-Konzern missbrauche nach wie vor seine marktbeherrschende Stellung als Suchmaschinenbetreiber, argumentierte das zum Medienkonzern Axel Springer gehörende Unternehmen am Freitag. 

Google wollte sich zunächst nicht äußern, da die Klage noch nicht zugestellt worden sei.

Die Klage folgt im Kielwasser des jahrelangen Wettbewerbsverfahren der EU-Kommission zu Googles Shopping-Suche. Die Brüsseler Behörde war zu dem Schluss gekommen, dass der Internet-Konzern seine Marktposition missbraucht und eigene Angebote zum Nachteil von Konkurrenten bevorteilt hatte. Deswegen wurde 2017 eine Strafe von gut 2,4 Milliarden Euro verhängt und EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager wies auch darauf hin, dass Wettbewerber vor nationalen Gerichten Schadenersatz einklagen könnten.

Google nahm in mehreren Schritten Änderungen am Verfahren zur Platzierung der Angebote von Produktportalen vor. Zuletzt ging es unter anderem darum, dass Nutzer auch entscheiden können, sich bei Suchanfragen Links zu Preissuchmaschinen statt direkt zu Anbietern der Waren anzeigen zu lassen. Vestager zählte das jüngst in einer Reihe «positiver Entwicklungen» auf, betonte aber zugleich, dass die Kommission weiter den Markt beobachten werde.

Auf Sicht von Idealo sind die von Google bisher vorgenommenen Änderungen nicht ausreichend. «Nach wie vor platziert Google seinen Dienst ganz oben in den Suchergebnissen und verschafft sich einen unrechtmäßigen Vorteil», erklärte das Unternehmen am Freitag zu der Klage beim Berliner Landgericht. Aus Sicht von Idealo dauere der Missbrauch weiterhin an, da Google nicht für eine Gleichbehandlung aller Produkt- und Preisvergleichsdienste sorge.

dpa
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Netzerk Globus

IBM und AT&T erweitern Zusammenarbeit in den Bereichen Hybrid Cloud und 5G

Die Pandemie hat den Übergang zu einer mobilen Gesellschaft auf völlig neuen Ebenen beschleunigt. Eine direkte Folge davon ist ein massiver Anstieg der Kapazitätsnachfrage in der Telekommunikationsindustrie mit einer sprunghaft ansteigenden Netzwerkauslastung…
Rezept Digital

Sieben von zehn Briten kochen nach Social Media

Sieben von zehn Briten verwenden beim Kochen Rezepte von Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Instagram. Ein Zehntel geht sogar auf die Video-App TikTok, um Inspiration für neue Gerichte zu finden.
Uberwachung

Datenschutzbeauftragter kritisiert Überwachungspläne

Der Bundesdatenschutzbeauftragte, Ulrich Kelber, hat die Pläne der großen Koalition zur Ausweitung der Überwachungsbefugnisse der deutschen Geheimdienste scharf kritisiert. «Das Ausmaß der staatlichen Überwachung übersteigt mittlerweile das für eine…
Ransomware

US-Behörden: Akute Ransomware-Gefahr für Spitäler

Das US-Gesundheitswesen muss sich akut auf eine erhöhte Cybercrime-Bedrohung einstellen. Davor warnen die zum Ministerium für Innere Sicherheit gehörige Cybersecurity and Infrastructure Security Agency (CISA), das FBI und das Ministerium für Gesundheitspflege…
Energieversorgung

Rittal stellt sich für den Zukunftsmarkt Energie neu auf

Rittal ist am 1. August mit einem eigenen Unternehmensbereich für den Energiemarkt gestartet. Mit der neuen Geschäftseinheit „Energy & Power Solutions“ legt das Unternehmen den Grundstein für den weiteren technischen und vertrieblichen Ausbau seiner…
Software

Gebrauchte Software - lohnt sich die Ersparnis?

Die Bedeutsamkeit von Software wächst mehrheitlich in den Unternehmen: Geschäftsprozesse und Arbeitsqualität hängen zunehmend stärker von der Frage ab, ob auch eine professionelle Software eingesetzt wird.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!