Anzeige

Cloud Concept

Deutschlands größter Autokonzern Volkswagen (VW) plant eine weitreichende Zusammenarbeit mit Internet-Monolith Amazon, wie die "Süddeutsche Zeitung" schreibt. Aus der Partnerschaft soll eine Art "Industrie-Cloud" entstehen, die Produktion und Vertrieb weltweit vernetzen soll.

Das erklärte Ziel von VW-Chef Herbert Diess ist es, bis zum Jahr 2025 eine Erhöhung der Produktivität um ein Drittel zu erreichen.

Vernetzung durch Cloud

"Generell gibt es in der Automobilindustrie steigende Stückzahlen und eine zunehmende Komplexität. Die Kosten steigen ständig und es bestehen große Herausforderungen bei der Logistik. Wenn diese nicht richtig gemeistert werden, geht viel Ertrag verloren. Das Thema Effizienzsteigerung ist daher immer sehr präsent", sagt Automobilanalyst Frank Biller von der Landesbank Baden-Württemberg im Gespräch mit pressetext. Biller zufolge hätte die Zusammenarbeit mit anderen Industrie-Playern viele positive Auswirkungen.

VW führt weltweit 122 Fabriken, in denen Fahrzeuge produziert werden. Zu den von den Deutschen geführten Produktionsstätten gehören auch die Marken Audi, Lamborghini, Skoda und Scania. Diese Fabriken arbeiten mit unterschiedlichen Software-Systemen. Dadurch ist es schwer, alle Produktionsstätten zu vernetzen. Es ist der Zentrale in Wolfsburg momentan nicht möglich, die weltweite Produktion und Auslieferung direkt zu verfolgen. Amazon könnte mit seinem Cloud-Angebot die Vernetzung aller Produktions- und Vertriebszweige ermöglichen. Biller: "Bei einer Kooperation mit Cloud-Anbietern ist vor allem die Möglichkeit, Produkte in der Herstellung digital gezielt verfolgen zu können, interessant."

VW setzt auf Kooperation

Laut Diess steht VW auf dem Markt unter starkem Druck. Deswegen wurde die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen zuletzt forciert. Beispielsweise sollen in Kooperation mit Ford Kleintransporter gebaut werden. Diess kündigte zudem auch eine Partnerschaft mit Microsoft an. Biller sieht aber nicht Zukunftsängste als Grund für solche Kooperationen. Es gehe vielmehr darum, die eigenen Prozesse zu verbessern. In der vergangenen Woche hat der VW-CEO auf LinkedIn ein Selfie von sich und Amazon-CEO Jeff Bezos veröffentlicht. Dieses wurde bei der "Mars"-Konferenz von Bezos gemacht. Im Zuge dieses Treffens soll die Idee der Zusammenarbeit diskutiert worden sein.

www.pressetext.com
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Industrie Digitalisierung

Digitalisierung in der EU-Industrie uneinheitlich

Bei der Digitalisierung der europäischen Industrie gibt es nach Ansicht des Europäischen Rechnungshofes große Unterschiede. Zwar habe diese in den vergangenen Jahren Fortschritte gemacht.
Hackergruppe

Spur der Uniklinik-Hacker führt offenbar nach Russland

Nach dem Hacker-Angriff auf die Düsseldorfer Uni-Klinik führt eine mögliche Spur der Täter laut Justizministerium nach Russland. So hätten die Hacker eine Schadsoftware namens «DoppelPaymer» in das System eingebracht.
Cloud Rechenzentrum

Thüringen-Cloud: Drei kommunale Rechenzentrum könnten beteiligt sein

Die Pläne, in Thüringen eine gemeinsame digitale Infrastruktur für alle Kommunen zu schaffen, werden konkreter. Die Landkreise Schmalkalden-Meiningen, Greiz und Sömmerda könnten in den nächsten Jahren gemeinsam mit einem IT-Dienstleister einen…
Internet ICE

5G-Mobilfunk an vielen ICE-Halten verfügbar - mit Speed-Unterschieden

Wer an einem ICE-Bahnhof wartet, kann immer häufiger auf den neuen Mobilfunkstandard 5G zurückgreifen. Bereits an 21 Fernbahnhöfen sei dies im Telekom-Netz möglich, ergab eine Untersuchung des Vergleichsportals Verivox.
Security

Das tun deutsche Unternehmen für ihre IT-Sicherheit

"Die Corona-Pandemie und die vermehrte Arbeit im Homeoffice stellt auch die IT-Infrastruktur von Unternehmen vor große Herausforderungen", konstatiert das Statistische Bundesamt und wirft einen statistischen Blick auf das Thema IT-Sicherheit in Deutschland.
Business

Heinrich Rönner Gruppe konsolidiert ERP-Landschaft mit ams.erp

Die Heinrich Rönner Gruppe ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe mit breitem Leistungsspektrum, das vom Yacht- und Schiffbau, dem Stahlwasserbau, dem schweren Stahlbau, dem Brückenbau und der Herstellung Stahl- und Aluminium­konstruktionen sowie der…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!