Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

ELO Solution Day Hannover
13.03.19 - 13.03.19
In Schloss Herrenhausen, Hannover

Anzeige

Anzeige

World Economic Forum

Quelle: Drop of Light / Shutterstock.com

Tom Patterson (Chief Trust Officer, Unisys): Bevor es beim World Economic Forum (WEF) und dem Cyber Future Dialog 2019 im schweizerischen Davos ernst wird, begegnen sich Staatsoberhäupter und CEOs in lockerer Runde: Heute abend finden in Davos die dazugehörigen Begrüßungsfeierlichkeiten statt. Morgen beginnt dann die wahre Arbeit mit dem Auftakt zu den beiden Großveranstaltungen.

Das Thema des Weltwirtschaftsforums für diese Woche ist Globalisierung 4.0. Aufgebaut wird dabei auf dem Mega-Trend einer vierten industriellen Revolution, die von digitaler Technologie angetrieben wird. Sowohl die "Globalisierung 4.0" als auch die "vierte industrielle Revolution" bedeuten für verschiedene Delegierte der Veranstaltung jedoch unterschiedliche Dinge.

Klaus Schwab, Gründer des World Economic Forum, fokussiert die Globalisierung 4.0 vor allem darauf, was „der rasante technologische Wandel bedeutet – für Gesundheit, Transport, Kommunikation, Produktion, Vertrieb und Energiewirtschaft, um nur einige zu nennen“. Er beschreibt die vierte industrielle Revolution als „eine technologische Revolution, die grundlegend die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und miteinander in Beziehung stehen, verändern wird“.

Komplementär zu diesem Fokus zeigt sich der Dialog-Tag der Cyber Future Foundation innerhalb des Global Cyber Future Dialogs 2019 in Davos. Er konzentriert sich auf sechs Schlüsselbereiche, konkret: systemische Cyberbedrohungen, weltweite Standardisierung der Cyber-Bildung und -Kompetenzen, Qualifizierung im Hinblick auf Cyber-Risiken, Quantitätskenntnis und wirksame Eindämmung von feindlichen Cyber-Operationen, die Qualität und Verlässlichkeit von Informationen sowie disruptive Bewegungen in Technologie und Anwendungs-Fähigkeiten.

Diese Diskussionen, die von Val Mukherjee, dem Vorsitzenden der Cyber ​​Future Foundation, organisiert wurden und von Persönlichkeiten aus Regierungen, Wissenschaft und Industrie aus der ganzen Welt geführt werden, wollen notwendige Änderungen des globalen Status Quo vorantreiben.

Beide Veranstaltungen, Weltwirtschaftsforum und Cyber Future Dialog, beginnen morgen früh.

www.unisys.de
 

GRID LIST
Tokyo, Japan, Crosswalk at Shibuya

Cyber Security mal ganz anders: Japan hackt Bürger und Firmen

Der 20. Februar dürfte in die Geschichte des Internets eingehen: Zum ersten Mal überhaupt…
Audi

Neuer Audi-Assistent garantiert grüne Welle

VW-Tochter Audi hat mit "Green Light Optimization Speed Advisory" ("GLOSA") ein System…
Ransomware

Neue Details zur Ryuk-Ransomware

Forscher von McAfee haben neue Details rund um die Ryuk-Ransomware entdeckt, die für die…
Cyber Security Concept

IT-Sicherheit steht zunehmend im Zeichen der Geopolitik

Die DeepSec Konferenz möchte dieses Jahr das Augenmerk auf die Verbindung zwischen…
Data Breach

2,7 Mio. Telefonate des schwedischen Gesundheitsamtes frei zugänglich

Gestern wurde bekannt, dass 2,7 Millionen aufgezeichnete Telefongespräche des…
IoT

Europa zeigt den USA, wie IoT richtig geht

"Die europäischen Unternehmen haben gegenüber den amerikanischen deutlich mehr Erfahrung…
Smarte News aus der IT-Welt