Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

IT-Sourcing 2019 - Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

Anzeige

Anzeige

Fitness-Tracker

Viele Menschen setzen Fitness-Tracker-Apps ein, um ihre Fortschritte zu beobachten und Gewicht zu verlieren. Doch einige betrügerische Apps erleichtern die Nutzer stattdessen um handfeste Beträge. ESET warnt daher vor den Apps "Fitness Balance App" und "Calories Tracker App". Beide sind für iOS verfügbar.

Zuerst berichteten Reddit-Nutzer von Betrug durch diese Apps.

Nach der Installation fordern die Apps, die vermutlich vom gleichen Entwickler stammen, Nutzer dazu auf, sich über Apples Touch ID zu identifizieren. Das Versprechen: Der Zugang zu personalisiertem Kalorien-Tracking und Diät-Empfehlungen. Stattdessen jubeln die Apps Nutzerinnen und Nutzern Bezahlvorgänge unter, die sie durch ihre Touch ID bestätigen. Zwischen 99,99 und 139,99 US-Dollar buchen die Apps dann ab. Das Popup-Fenster mit der Kaufinformation ist dabei gerade mal eine Sekunde zu sehen.

Die Apps, die inzwischen aus dem App Store entfernt wurden, konnten mit positiven Nutzerbewertungen punkten. Betrüger arbeiten gern mit gefälschten Einschätzungen, um potentielle Opfer in Sicherheit zu wiegen.

"Da Apple keine Sicherheitsprodukte im App-Store zulässt, können wir Nutzern nur raten, Reviews und Apps kritisch zu prüfen. Besitzer des iPhone X können auch das Feature Double Click to Pay aktivieren, damit die einfache Touch ID Bestätigung nicht ausreicht", sagt Thomas Uhlemann, Security Specialist bei ESET.

Mehr zu den betrügerischen Apps und ESETs Analyse finden Sie im Blogpost iOS Scam-Apps: Abzocke statt Abnehmen.

www.eset.de
 

GRID LIST
Vita Santrucek

Vita Santrucek wird General Manager von Avast Business

Avast, Anbieter von digitalen Sicherheitsprodukten, ernennt Vita Santrucek mit sofortiger…
Geldkoffer Dollar

Equifax zahlt nach Datenklau-Skandal bis zu 700 Mio. Dollar

Ein schwerer Datendiebstahl aus dem Jahr 2017 kommt die US-Wirtschaftsauskunftei Equifax…
Roberto Casetta

Matrix42 ernennt Roberto Casetta zum VP International Sales

Roberto Casetta verstärkt seit 1. Juli 2019 als Vice President International Sales das…
Handschlag

Signavio schließt Technologiepartnerschaft mit Sprint Reply

Das Beratungshaus Sprint Reply nutzt ab sofort die Business-Transformation-Plattform von…
Personen und Schloss

DriveLock 2019.1 mit zahlreichen Erweiterungen

Das neue DriveLock 2019.1 Release soll ab sofort verfügbar sein. Die Updates betreffen:…
KI

Neuer Chip ahmt menschliches Gehirn nach

Das menschliche Gehirn als Vorbild für einen elektronischen Speicher: Diesen…