Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

ELO Solution Day Hannover
13.03.19 - 13.03.19
In Schloss Herrenhausen, Hannover

Anzeige

Anzeige

Cyber Attack

Adenike Cosgrove, Cybersecurity Strategist EMEA bei Proofpoint, kommentiert: „Anfang dieses Jahres hat das Weltwirtschaftsforum (WEF) Cyberattacken als eine der drei größten Risiken hinsichtlich ihrer Wahrscheinlichkeit eingestuft.

Dementsprechend ist es nicht überraschend, dass Unternehmen aus Europa, Asien und Nordamerika in der Studie „Regional Risks for Doing Business“ Cyberangriffe als das größte Risiko für die heutige Geschäftswelt wahrnehmen. Da immer mehr Unternehmen Cloud-Anwendungen nutzen und auf neue Technologien setzen, um Innovationen zu entwickeln und neue Einnahmequellen zu erschließen, steigt die Anzahl der potenziellen Ziele exponentiell an.

Angesichts der heutigen Cyber-Bedrohungslandschaft und als Folge von WannaCry und weiterer schwerwiegender Angriffe der vergangenen Jahre, wird Aufsichtsräten und Führungskräften auf der ganzen Welt endlich bewusst, welche Auswirkungen Cyberangriffe auf ihr Unternehmen haben können und zunehmend auch haben. Eine kürzlich weltweit durchgeführte Umfrage von Proofpoint unter Wirtschaftsunternehmen ergab, dass 82 Prozent der Vorstände sich mit den Auswirkungen von E-Mail-Betrug befassen. Zudem erwarten 77 Prozent der Unternehmen in den nächsten 12 Monaten Opfer von E-Mail-Betrug zu werden.

Es ist an der Zeit, dass IT- und Sicherheitsexperten dieses gestiegene Bewusstsein in der Geschäftswelt nutzen, um den Wandel wirklich umzusetzen, den sie seit Jahren anstreben. Denn moderne Cyberangriffe zielen auf Menschen ab, nicht nur auf die Technologie. Es gilt daher Ansätze zur Cybersicherheit zu verfolgen, die den Menschen anstatt die Technik in den Mittelpunkt stellen. Dies kann dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit und die Auswirkungen eines Cyberangriffs zu minimieren. Unternehmen müssen das individuelle Risiko, das jeder Mitarbeiter von Natur aus mit sich bringt, berücksichtigen. Und sie müssen verstehen, auf welche Art und Weise Kriminelle ihre Angestellten angreifen. Nur dann können Unternehmen ihre Mitarbeiter auch besser schützen."

www.proofpoint.com
 

GRID LIST
Tokyo, Japan, Crosswalk at Shibuya

Cyber Security mal ganz anders: Japan hackt Bürger und Firmen

Der 20. Februar dürfte in die Geschichte des Internets eingehen: Zum ersten Mal überhaupt…
Audi

Neuer Audi-Assistent garantiert grüne Welle

VW-Tochter Audi hat mit "Green Light Optimization Speed Advisory" ("GLOSA") ein System…
Ransomware

Neue Details zur Ryuk-Ransomware

Forscher von McAfee haben neue Details rund um die Ryuk-Ransomware entdeckt, die für die…
Cyber Security Concept

IT-Sicherheit steht zunehmend im Zeichen der Geopolitik

Die DeepSec Konferenz möchte dieses Jahr das Augenmerk auf die Verbindung zwischen…
Data Breach

2,7 Mio. Telefonate des schwedischen Gesundheitsamtes frei zugänglich

Gestern wurde bekannt, dass 2,7 Millionen aufgezeichnete Telefongespräche des…
IoT

Europa zeigt den USA, wie IoT richtig geht

"Die europäischen Unternehmen haben gegenüber den amerikanischen deutlich mehr Erfahrung…
Smarte News aus der IT-Welt