VERANSTALTUNGEN

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

Automate IT
18.10.18 - 18.10.18
In Frankfurt am Main

ELO Solution Day - Stuttgart
18.10.18 - 18.10.18
In Kornwestheim (bei Stuttgart)

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

Shazam

Quelle: Denys Prykhodov / Shutterstock.com

Apple hat heute bekannt gegeben, dass es die Übernahme von Shazam abgeschlossen hat, einer der weltweit beliebtesten und am besten bewerteten Musik-Apps, die von Hunderten von Millionen Menschen weltweit genutzt wird.

"Apple und Shazam haben eine lange gemeinsame Geschichte. Shazam war zum Start des App Store eine der ersten verfügbaren Apps und hat sich zu einer der beliebtesten Apps für Musikfans auf der ganzen Welt entwickelt", sagt Oliver Schusser, Vice President Apple Music von Apple. "Beide Teams verbindet die Leidenschaft für Musik und Innovation und wir freuen uns gemeinsam darauf, Anwendern noch mehr Möglichkeiten zu bieten, Musik zu entdecken, zu erleben und zu genießen.“

Shazam ermöglicht es Songs durch einfaches Anhören der Musik, die in der Umgebung eines Nutzers gespielt wird, zu identifizieren. Das App-Erlebnis wird in Kürze werbefrei für alle Anwender zur Verfügung stehen, sodass jeder ohne Unterbrechung das Beste aus Shazam genießen kann.

Shazam wurde weltweit über 1 Milliarde Mal heruntergeladen und Anwender nutzen die Shazam App jeden Tag über 20 Millionen Mal, um Songs zu identifizieren. Mit bahnbrechenden Innovationen in der Musikerkennung hilft Shazam dabei, Video-, Audio- oder gedruckte Inhalte über Geräte und Medien hinweg zu entdecken, mit ihnen zu interagieren und sie zu teilen — und ermöglicht es Musikfans, ihren Lieblingskünstlern zu folgen und sich an Entdeckungen zu begeistern.

Apple hat persönliche Technologie mit der Einführung des Macintosh 1984 revolutioniert. Heute führt Apple die Welt der Innovation mit iPhone, iPad, dem Mac, Apple Watch und Apple TV an. Apples vier Softwareplattformen – iOS, macOS, watchOS und tvOS – bieten eine reibungslose Anwendererfahrung über alle Apple-Geräte hinweg und unterstützen die Menschen mit bahnbrechenden Services inklusive dem App Store, Apple Music, Apple Pay und iCloud. Die mehr als 100.000 Mitarbeiter von Apple widmen sich ganz der Entwicklung der besten Produkte der Welt und dem Ziel, die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.

www.apple.com
 

GRID LIST
Smartphone

Täuschend echte Google Play Fake-App im Umlauf

Manche Entwickler mobiler Anwendungen meiden die traditionellen App-Stores. Das kommt…
Fotokopierer

Der Fotokopierer wird 80

Vor 80 Jahren (22. Oktober 1938) fertigte Chester F. Carlson in New York die erste…
Router

Schwachstelle in MikroTik-Routern

Erst kürzlich veröffentlichte eines der Forschungsteams von Tenable Ergebnisse zu einer…
Tb W190 H80 Crop Int D9e78e6788e90b5af3b94eba0591c2d7

Dropbox und Zoom kündigen Partnerschaft an

Dropbox (NASDAQ: DBX) und Zoom Video Communications kündigten eine strategische…
Tb W190 H80 Crop Int C2764b4f36d85f338a4019ef76a65f61

OutSystems ernennt Tim MacCarrick zum Chief Financial Officer

OutSystems hat die Ernennung von Tim MacCarrick zum neuen Chief Financial Officer (CFO)…
Tb W190 H80 Crop Int E37b3dd3e8996988381eca6725678795

OSRAM und Deutsche Telekom testen mobile Roboter in smarter Fabrik

Auch Roboter wollen schnurlos kommunizieren. Zumindest gilt das künftig für das Werk von…
Smarte News aus der IT-Welt