VERANSTALTUNGEN

Automate IT
18.10.18 - 18.10.18
In Frankfurt am Main

ELO Solution Day - Stuttgart
18.10.18 - 18.10.18
In Kornwestheim (bei Stuttgart)

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

Mozilla Firefox

Quelle: dennizn / Shutterstock.com

Die Forcepoint Security Labs haben eine ungewöhnliche Sicherheitslücke im Firefox-Browser von Mozilla entdeckt und gemeldet.

Wenn User etwa versehentlich per Drag & Drop ein E-Mail-Fenster in ein Browser-Fenster ziehen, wird der Browser auf eine neue URL umgeleitet. Die URL (mit mehreren Sprach-Domänen) fungiert dabei als Weiterleitung zu Malware-identifizierten Inhalten und Betrugsseiten. In einem von Mozilla für Anfang September angekündigten Browser-Update soll die Sicherheitslücke behoben werden.

Eine detailierte Analyse finden Sie auf dem Forcepoint Blog.
 

GRID LIST
Social Media

Personaler schnüffeln gezielt in Sozialen Netzwerken

Viele Personaler in Unternehmen überprüfen nicht nur die eingereichten Unterlagen,…
Hacker

Neue Hackergruppe visiert Regierungs- und Militärsektor an

Symantec hat Erkenntnisse über eine neue Hackergruppe namens Gallmaker veröffentlicht.…
Virus Detected

Super-Virus "Lojax": Tiefer im System als jemals zuvor

Ein neuer Computervirus macht derzeit die Runde. Er könnte sich als erster einer völlig…
E-Commerce

E-Commerce-Markt Deutschland 2018

Die Studie untersucht den deutschen B2C E-Commerce-Markt aus Angebotssicht anhand einer…
Bitcoin

Bitcoin-Markt ist laut Forschern praktisch reif

Laut einer statistischen Analyse von Forschern des Instituts für Nuklearphysik der…
Smartphone

Täuschend echte Google Play Fake-App im Umlauf

Manche Entwickler mobiler Anwendungen meiden die traditionellen App-Stores. Das kommt…
Smarte News aus der IT-Welt