Anzeige

DSGVO

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ein Meilenstein in der Harmonisierung des europäischen Datenschutzes und ein klares Signal gegen Datensammelwut und Profiling, sagt Prof. Dr. Hannes Federrath, Präsident der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)

Spätestens heute müssen Unternehmen und Organisationen innerhalb der Europäischen Union auf die zahlreichen neuen und stärkeren Datenschutzregelungen der DSGVO umgestellt haben. Prof. Dr. Hannes Federrath, Präsident der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) erklärt dazu:

„Die DSGVO ist eine klare Absage an die Datensammelwut von Internetfirmen, die glauben, man könne die Daten von Endnutzerinnen und Endnutzern ohne deren Einwilligung und für beliebige Zwecke verwenden. Auch dem sogenannten Profiling, also dem Erstellen von Nutzerprofilen auf Grundlage automatisiert erhobener personenbezogener Daten, wird durch die neue DSGVO Einhalt geboten. Das ist ein positives Signal für alle EU-Bürgerinnen und -Bürger.“

Hannes Federrath

Nutzerinnen und Nutzer ermutigt er, von ihren neuen und bereits bestehenden Datenschutzrechten Gebrauch zu machen: „Unternehmen waren und sind unter anderem dazu verpflichtet, Auskunft darüber zu geben, welche personenbezogenen Daten von Endnutzerinnen und Endnutzern sie zu welchem Zweck wie lange speichern – und sie jederzeit auf ihren Wunsch hin zu löschen. Wir sollten nicht zögern, von diesen Rechten auch Gebrauch zu machen und den IT-Unternehmen zeigen, dass sie das Thema Datenschutz ernst nehmen müssen.“

www.gi.de
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Chatbots

Gastronomie trifft auf digitale Innovation

Wer kennt ihn nicht, den kleinen Helfer auf den modernen Websites, der fragt "Wie geht es dir?" oder: "Wie kann ich dir helfen?" Chatbots sind nicht nur eine technische Spielerei, sondern intelligente Dialogprogramme, die den Besuchern von Websites dabei…
Android Figure

Sicherheitslücken bei Android-Smartphones

Für viele Menschen ist das Smartphone mittlerweile zum ständigen Begleiter geworden, auf dem mitunter das gesamte (digitale) Leben gespeichert ist, von wichtigen Kontakten, Onlinebanking-Zugängen über Fotos und Videos bis hin zum Kalender und privaten sowie…
Instagram

Instagram: Mit Ausweisprüfung gegen Bots

"Wir möchten, dass der Content, den du auf Instagram siehst, authentisch ist und von echten Menschen stammt - nicht von Bots oder Menschen, die andere irreführen wollen", schreibt Instagram im offiziellen Blog.
Security Schloss Netz

Mehr Sensibilität für IT-Sicherheit

Mehr als 900 angreifbare Zugänge von Unternehmen sind jetzt in Form von IP-Adressen, Benutzernamen und Passwörtern in einem Forum für Cyberkriminelle aufgetaucht. Die dafür ausgenutzte VPN-Sicherheitslücke besteht schon seit April 2019.

DIGITAL FUTUREcongress (DFC) in München

Größter bayerischer Digitalisierungs-Kongress für Mittelständler am 17.09.2020 im MOC der Messe München Halle 3 und 4 mit Start-Up Award sowie vielen Event Specials.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!