VERANSTALTUNGEN

USU World 2018
06.06.18 - 07.06.18
In World Conference Center Bonn

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

Notebook Winter Shutterstock 761617798 700

Die aktuellen Temperaturschwankungen um den Gefrierpunkt machen nicht nur Menschen zu schaffen, sondern bringen auch Festplatten, SSDs und andere elektrische Geräte sprichwörtlich ins Schwitzen.

Kurzschluss durch Kondenswasser

Wer kennt es nicht - Sie bestellen einen erfrischenden Softdrink im Restaurant und schon nach kurzer Zeit bildet sich Kondenswasser an der Außenwand des Glases. Der gleiche Effekt kann entstehen, wenn Laptops im Auto liegen gelassen werden und mehrere Stunden der Kälte ausgesetzt sind. Wird der Laptop in diesem Zustand sofort eingeschaltet, dann erwärmt sich das Innere des Laptops durch Prozessor, Grafikkarte und Festplatte innerhalb weniger Minuten um 30-40° Celsius. "Wenn sich in Folge Kondenswasser auf den elektronischen Komponenten bildet, kann dies zu Kurzschlüssen bis hin zu physischen Schäden führen.", erläutert Nicolas Ehrschwendner, Geschäftsführer von Attingo Datenrettung. Daher sollte man seinen elektronischen Geräten ausreichend Zeit zur Akklimatisierung geben. Dies gilt beispielsweise auch für Elektronik, die per Paketdienst angeliefert werden und mehrere Stunden im kalten Transporter lagerten.

Festplatte, SSD oder USB-Stick kaputt - was tun?

Ein Kurzschluss beschädigt in der Regel die Steuerelektronik des Datenträgers und kann in einigen Fällen auch die Schreib-/Leseköpfe im Inneren einer Festplatte zerstören. "Ein einfacher Platinentausch, wie es noch vor 15 Jahren möglich war, führt bei aktuelleren Festplatten-Modellen heutzutage nicht mehr zum Erfolg", erklärt Ehrschwendner und fügt hinzu: "Auf der Festplattenelektronik befinden sich sogenannte adaptive Parameter, die unter anderem für die Kopfansteuerung verantwortlich sind. Diese sind bei jeder individuellen Festplatte schon ab Werk unterschiedlich." Wird der Datenträger aufgrund einer falschen Platine mit inkorrekten Informationen angesteuert, führt dies häufig zu Datenverlust. Um Folgeschäden zu vermeiden sollten deshalb kaputte Festplatten von Experten bearbeitet werden. Die gute Nachricht: Attingo Datenrettung rekonstruiert in den hauseigenen Reinraumlaboren in Hamburg, Wien und Amsterdam die verlorenen geglaubten Daten. In nahezu allen Fällen lassen sich die Daten bei solchen Fehlerbildern vollständig wiederherstellen.

Professionelle Datenrettung

Attingo ist Anbieter von Datenwiederherstellung im Falle von gelöschten, formatierten oder mechanisch zerstörten Datenträgern. Das Unternehmen betreibt hauseigene Reinraumlabore in Hamburg, Wien und Amsterdam und ist seit 21 Jahren europaweit Spezialist für Datenrettung bei Server- und RAID-Systemen. Attingo ist nach den Qualitätsrichtlinien ISO 9001 zertifiziert und verfügt über eine eigene Abteilung für Forschung und Entwicklung sowie mehr als 14.500 lagernde Festplatten für Ersatzteile.

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 0b820232e45013714c5e37d80e3cf194

Startschuss für DSGVO und BDSG 2018

Am heutigen 25. Mai 2018 wird nach zweijähriger Übergangszeit die Europäische…
VPN

VPN Management System mit Performance-Optimierung

Mit dem NCP Secure Enterprise Management System können Unternehmen – egal welcher…
DSGVO

DSGVO: „Wichtiges Signal gegen Datensammelwut und Profiling“

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ein Meilenstein in der Harmonisierung…
Michael Tullius

Radware ernennt Michael Tullius zum Regional Director DACH

Radware hat Michael Tullius zum Regional Director für Deutschland, Österreich und die…
Firmenübernahme

Malwarebytes übernimmt Binisoft

Malwarebytes gibt die Übernahme von Binisoft bekannt. Das privat betriebene, rumänische…
Tb W190 H80 Crop Int D146f3c663f173a6d5c977c08d1fd9db

Opengear mit neuen Vice President of Sales EMEA

Opengear hat Alan Stewart-Brown zum neuen Vice President of Sales für EMEA ernannt. In…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security