VERANSTALTUNGEN

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

EASY World 2018
20.09.18 - 20.09.18
In Mülheim an der Ruhr

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

Cloudera hat Amy O'Connor als Chief Data and Information Officer (CDIO) in den Vorstand des Unternehmens berufen. O'Connor wird ein neues Team leiten, das die Bereiche Digitale Kundenerfahrung, Interne Geschäftssysteme, Data Science und Analytics, den IT-Betrieb sowie die Informationssicherheit umfasst.

Der Fokus liegt dabei auf dem Aufbau neuer Technologien und der Festlegung neuer Standards für Organisationen mit einer „Data-First"-Mentalität.

„Als Cloudera CDIO wird Amy ein wichtiger Treiber für Innovationen sein. Sie wird Clouderas IT-Umgebung sowie unsere Entwicklungs-, Support-, Vertriebs- und Marketingteams unterstützen und dadurch auch die Kundenzufriedenheit steigern", so Tom Reilly, CEO von Cloudera. „Wir freuen uns, dass Amy diese neue Rolle angenommen hat und Initiativen fördern wird, die dabei helfen werden, unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter besser mit Daten, Analysen und Cloud-basierten Diensten zu versorgen."

Amy O’Connor ist seit 2013 ein fester Bestandteil von Cloudera und hat seitdem ein Team aus Branchenexperten und Business Value Consultants geleitet, das Unternehmen bei der Einführung von Cloudera als unternehmensweite, reproduzierbare, datengesteuerte Lösung berät und begleitet. Sie half Clouderas Kunden, Prozess- und organisatorische Herausforderungen bei der Einführung der datengesteuerten Lösungen zu identifizieren und zu bewältigen.

Vor ihrer Zeit bei Cloudera, arbeitete O’Connor bei Nokia, wo sie (als einer der ersten Cloudera-Kunden) ein globales Daten- und Analyseteam aufbaute und führte. Zuvor leitete sie Marketing und Engineering Teams bei Sun Microsystems, wo sie als Vice President of Services Marketing sowie Head of Strategy for Software and Storage beschäftigt war.

„Ich freue mich darauf, unsere datengestützten Initiativen, die auf unserem Cloudera Enterprise Data Hub laufen und durch eine Kombination mit anderen Cloud-basierten Diensten unterstützt werden, weiter ausreifen zu lassen. Unsere eigenen Best Practices und Erfahrungen möchten wir auch zukünftig mit unseren Kunden teilen und ihnen so dabei helfen, ihre eigene Kompetenz bei der Nutzung von Daten, Produkten und Dienstleistungen von Cloudera zu steigern", sagte O'Connor.

www.cloudera.com
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int Ad5c479df16ed903bde0b0fba7aed0f3

Digitalisierung gelingt nur menschlich

Unter dem Motto „Wie Mittelstand und IoT sicher zueinander finden“ feierte jetzt die 1.…
Tb W190 H80 Crop Int 0fe25846dc47a25f1e8decd7071304d9

Schwachstellen schließen mit Unified-Endpoint-Management

Die baramundi software AG wird als Aussteller auf der diesjährigen it-sa 2018 vom 9. -…
Tb W190 H80 Crop Int A483b1aaafccc1c66096ec088db0a7af

New Generation Security: IT-Sicherheit für jedes Unternehmen

Kaspersky Lab stellt seine Technologien und Services in diesem Jahr auf der it-sa in…
Schloss

Airbus CyberSecurity präsentiert Abwehrmechanismen gegen Cyberangriffe auf OT-/ICS-Systeme

Airbus CyberSecurity stellt mit seinem Partner Stormshield auf der diesjährigen it-sa in…
We are hiring

Kandidatensuche in sozialen Netzwerken ist noch die Ausnahme

Immer häufiger bekommen Unternehmen auf ihre Stellenanzeigen keine geeigneten…
Hacker

43,4 Mrd. Euro Schaden durch Spionage und Co

43,4 Mrd. Euro Schaden durch Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage in den Jahren 2016…
Smarte News aus der IT-Welt