VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Cloudera hat Amy O'Connor als Chief Data and Information Officer (CDIO) in den Vorstand des Unternehmens berufen. O'Connor wird ein neues Team leiten, das die Bereiche Digitale Kundenerfahrung, Interne Geschäftssysteme, Data Science und Analytics, den IT-Betrieb sowie die Informationssicherheit umfasst.

Der Fokus liegt dabei auf dem Aufbau neuer Technologien und der Festlegung neuer Standards für Organisationen mit einer „Data-First"-Mentalität.

„Als Cloudera CDIO wird Amy ein wichtiger Treiber für Innovationen sein. Sie wird Clouderas IT-Umgebung sowie unsere Entwicklungs-, Support-, Vertriebs- und Marketingteams unterstützen und dadurch auch die Kundenzufriedenheit steigern", so Tom Reilly, CEO von Cloudera. „Wir freuen uns, dass Amy diese neue Rolle angenommen hat und Initiativen fördern wird, die dabei helfen werden, unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter besser mit Daten, Analysen und Cloud-basierten Diensten zu versorgen."

Amy O’Connor ist seit 2013 ein fester Bestandteil von Cloudera und hat seitdem ein Team aus Branchenexperten und Business Value Consultants geleitet, das Unternehmen bei der Einführung von Cloudera als unternehmensweite, reproduzierbare, datengesteuerte Lösung berät und begleitet. Sie half Clouderas Kunden, Prozess- und organisatorische Herausforderungen bei der Einführung der datengesteuerten Lösungen zu identifizieren und zu bewältigen.

Vor ihrer Zeit bei Cloudera, arbeitete O’Connor bei Nokia, wo sie (als einer der ersten Cloudera-Kunden) ein globales Daten- und Analyseteam aufbaute und führte. Zuvor leitete sie Marketing und Engineering Teams bei Sun Microsystems, wo sie als Vice President of Services Marketing sowie Head of Strategy for Software and Storage beschäftigt war.

„Ich freue mich darauf, unsere datengestützten Initiativen, die auf unserem Cloudera Enterprise Data Hub laufen und durch eine Kombination mit anderen Cloud-basierten Diensten unterstützt werden, weiter ausreifen zu lassen. Unsere eigenen Best Practices und Erfahrungen möchten wir auch zukünftig mit unseren Kunden teilen und ihnen so dabei helfen, ihre eigene Kompetenz bei der Nutzung von Daten, Produkten und Dienstleistungen von Cloudera zu steigern", sagte O'Connor.

www.cloudera.com
 

GRID LIST
Passwort

Amazon und Co versagen beim Passwortschutz

Führende Internetseiten wie Amazon und Wikipedia versagen, wenn es darum geht, ihre…
Cyber Attack

Unternehmen müssen Cyber-Attacken hinnehmen

Obwohl 95 Prozent aller CIOs davon überzeugt sind, dass Cyber-Angriffe zunehmen, haben…
Tb W190 H80 Crop Int 7de46c4ddd17a591d14b2358a94a6ab0

Accenture übernimmt Kogentix

Accenture hat die Übernahme von Kogentix bekannt gegeben. Das 2015 in den USA gegründete…
Tb W190 H80 Crop Int B1cd482b66903e199d34369fae5bbce3

Mimecast kauft Ataata

Mimecast Limited (NASDAQ: MIME) gibt die Übernahme von Ataata Inc. bekannt. Ataata ist…
Der Panische

Sicher währt am längsten – oder doch nicht?

Fake-Shops, Datenklau, Missbrauch persönlicher Daten & Co.: Das Vertrauen ins Internet…
Hacker

Viele Apps anfällig für das Hacking der Web-APIs

Zahlreiche Anwendungen für Smartphones, Tablets und Co sind sehr anfällig für das Hacking…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security