Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ELO Solution Day Dortmund
20.03.19 - 20.03.19
In Signal Iduna Park, Dortmund

ELO Solution Day Leipzig
21.03.19 - 21.03.19
In Kongresshalle Leipzig

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Anzeige

Anzeige

Resilience 448538392 700

Die Risikolandschaft für Unternehmen wandelt sich rapide. Risiken wie Cyber-Attacken, Unterbrechungen der Lieferkette, aber auch Veränderungen von Märkten und politischen Rahmenbedingungen fordern die Reaktionsfähigkeit der Unternehmen. In diesem Kontext kommt der Business Resilience wachsende Bedeutung zu. 

Doch was ist unter Business Resilience zu verstehen und wie kann Business Resilience im Unternehmen implementiert werden? Dieser Fragestellung widmet sich das neu gegründete Institut für Business Continuity & Resilience Management e.V.

Gibt man in Amazon den Suchbegriff „Resilienz“ für deutsche Bücher ein, erhält man bereits über 1.000 Vorschläge zur Befüllung des elektronischen Einkaufwagens. Wer sich fremdsprachig an das Thema „Resilience“ heranwagt, hat bereits über 4.000 Bücher als Kauf-Option. Der überwiegende Teil davon sind persönliche Ratgeber zur Stärkung der Widerstandskräfte gegen Stress, Krisen, Burn Out und Depressionen. Es scheint sich auf den ersten Blick um eine wahre Wunderwaffe gegen alle Bedrohungen des Lebens zu handeln.

Für die organisatorische Resilienz gibt es mittlerweile sogar zwei internationale Standards, die sich dem Thema der Resilienz für Unternehmen und Organisationen widmen.

Im März 2017 wurde der neue ISO-Standard ISO 22316:2017 mit dem langen Titel „Security and resilience – Organizational resilience – Principles and attributes“ veröffentlicht. Erarbeitet wurde der Standard durch das Technical Committee ISO/TC 292 Security and resilience, das auch die ISO-Standards rund um den ISO 22301 Business Continuity Management verantwortet. Neben diesem ISO-Standard gibt es bereits seit 2014 mit dem BS 65000:2014 „Guidance on organizational resilience“ einen Standard zu Resilienz von British Standards (BSI).

Doch wie ist der Stand der aktuelle Stand des Bewusstseins und der Implementierung in den Unternehmen?

Dieser Fragestellung widmet sich die Online-Kurzumfrage des IBCRM e.V. im Vorfeld zur ersten Fachkonferenz des IBCRM unter dem Titel „Die Bedeutung von unternehmerischer Resilience in der Zukunft“ am 22. März 2018 in Köln.

www.ibcrm.de

GRID LIST
Gamer

Trojaner nutzt Zero-Day-Sicherheitslücke des Counter-Strike-Clients 1.6 aus

Die Malware-Analysten von Doctor Web haben einen Trojaner entdeckt, der die…
Facebook

Content-Moderator bei Facebook: Schlecht bezahlt und unterbesetzt

Auf einen Content-Moderator kommen bei Facebook über 150.000 Nutzer. Damit hat das…
IoT-Security Concept

Vorteile durch “Internet of Things Cybersecurity Improvement Act of 2019”?

Die Pläne der US-Regierung zur Verbesserung der IoT-Sicherheit durch den „Internet of…
Bitcoin

Erneuerbare Energien machen Bitcoin nicht nachhaltig

Erneuerbare Energien sind nicht geeignet, um das Nachhaltigkeitsproblem der Kryptowährung…
Tb W190 H80 Crop Int 0934cd5fecf3fb5993b3d826843a4b6f

X-Labs: Forschungslabor für verhaltensbasierte Cybersecurity

Mit X-Labs gründet Forcepoint, Anbieter von Cybersecurity-Lösungen, eine weltweit…
Strommasten

Intelligentes Stromnetz: Verbraucher sind noch zurückhaltend

Für das Gelingen der Energiewende ist mehr Flexibilisierung im Stromsystem von…