Anzeige

McAfee und Skyhigh Networks geben den Zusammenschluss ihrer Unternehmen bekannt. McAfee erwirbt Skyhigh Networks für einen nicht genannten Betrag.

Das Portfolio und die Mission von Skyhigh Networks und McAfee ergänzen sich gegenseitig und ermöglichen Kunden somit, ihre Cyber-Sicherheitsumgebungen zu modernisieren und gleichzeitig ihr wertvollstes Gut – ihre Daten – beim Wechsel in die Cloud schützen. 

Der CEO von Skyhigh Networks, Rajiv Gupta, wird Teil des Führungsteams von McAfee unter CEO Chris Young und übernimmt die Leitung des neuen Cloud-Geschäftsbereichs. Die vorhandene Organisationsstruktur von Skyhigh bleibt im Wesentlichen bestehen, um Kontinuität für Kunden und Partner zu gewährleisten. Gleichzeitig profitiert Skyhigh von der globalen Reichweite und der Integration in das umfangreiche Produktportfolio von McAfee, um Kunden noch besseren Schutz gewährleisten zu können.

„Bereits vor fünf Jahren hat Skyhigh Networks erkannt, dass Cyber-Sicherheit die Einführung der Cloud nicht behindern darf, aber auch nicht erst nachträglich beachtet werden sollte“, kommentiert Chris Young. „Im völlig neuen Bereich der Cloud Access Security Broker (CASB) hat das Unternehmen Pionierarbeit geleistet. Analysten beschreiben ihn als einen der am schnellsten wachsenden Investitionsbereiche für Informationssicherheit der letzten fünf Jahre – und Skyhigh weiterhin als weiterhin innovativ und führend. Die führende Rolle von Skyhigh im Bereich Cloud-Sicherheit in Verbindung mit den Stärken des Sicherheitsportfolios von McAfee bietet für uns eine hervorragende Ausgangsposition, um Unternehmen dabei zu unterstützen, frei und sicher ihr volles Potenzial auszuschöpfen.“

„Teil von McAfee zu werden ist der ideale nächste Schritt bei der Umsetzung der Vision von Skyhigh Networks, die Cloud nicht nur sicher, sondern zur sichersten Umgebung für Unternehmen zu machen“, erläutert Gupta. „McAfee wird das Wachstum von Skyhigh auf globaler Ebene weiter vorantreiben. Das gemeinsame Unternehmen bietet führende Technologien und Lösungen für Cloud- und Endpunkt-Sicherheit – Kategorien, die Skyhigh bzw. McAfee mitgestaltet haben und die die architektonischen Eckpfeiler der Unternehmenssicherheit bilden.“

Chris Young hat ebenso wie Rajiv Gupta eine offene Botschaft an die Stakeholder ihrer Unternehmen veröffentlicht. Beide erläutern darin ausführlich den höheren Wert, den sie für das Unternehmen erwarten, sobald die Transaktion nach der Genehmigung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden und der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen abgeschlossen ist.  

www.skyhighnetworks.com, www.mcafee.com/de


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Identität Abdruck

Mit der Blockchain zur sicheren digitalen Identität

Ob Shopping, Beratungsgespräch mit der Bank oder Kontakt mit der Verwaltung: auch durch die Corona-Krise haben sich immer mehr Alltagstätigkeiten in die digitale Welt verlagert. Dabei rückt eine Frage immer stärker in den Mittelpunkt: Wie kann man digital die…
Video erstellen

Ein Erklärvideo erstellen in einfachen Schritten

Jedes Unternehmen ist gerade am Werk, ein eigenes Erklärvideo zu erstellen. Diese Videos können nämlich dem Interessenten schnell und einfach erklären, worum es bei diesem Produkt geht. Häufig wird im Rahmen dieses Videos eine unangenehme Alltagssituation…
Industrie

TeamViewer und QSC entwickeln All-in-One-Lösung für das IIoT

Mit Technologie made in Germany kann die Industrie nun Bestandsmaschinen schnell und unkompliziert mit digitalen Sensoren ausrüsten und das Internet der Dinge realisieren. Entwickelt haben das IIoT Starter Kit für die Industrie 4.0 die beiden…
Video-Konferenz

Sharing is Caring – Warum Interoperabilität für Videokonferenzen so wichtig ist

Wie wäre es wohl, wenn man mit seinem iPhone ausschließlich andere iPhones kontaktieren und Freunde, Familie und Kollegen, die ein Android Telefon besitzen, gar nicht oder nur mithilfe eines teuren Zusatzprodukts erreichen könnte? Was bei Mobilfunkgeräten und…
Ransomware

Ransomware-Angriff zielt nach Jahren erstmals wieder auf MacOS-User

Die Sicherheitsforscher von Malwarebytes haben eine neue MacOS-Ransomware entdeckt. Die Ransomware EvilQuest ist nach KeRanger, Patcher und Mabouia die erst vierte Ransomware weltweit, die sich ausschließlich an MacOS-Benutzer richtet.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!