Anzeige

Black Friday

Black Friday und Cyber Monday sind vor allem dank Amazon längst keine Phänomene des US-Einzelhandels mehr. Inzwischen hat das, was bei uns ursprünglich als Marketingmaßnahme eines großen Onlinehändlers begonnen hat, längst auch den deutschen Einzelhandel erreicht.

Doch ebenso wie bei Einkauf im Cyberspace sollten sich Kunden auch im Einzelhandel vorsehen. Denn Cyber-Kriminelle, die es auf Finanzdaten abgesehen haben, sind schon längst nicht mehr nur auf das Internet beschränkt.

Der Sicherheitsanbieter FireEye warnt deshalb besonders zu den bevorstehenden Einkaufstagen Black Friday und Cyber Monday vor Cyber-Kriminellen. Das nachfolgende Statement von David Mainor, Principal Threat Intelligence Analyst bei FireEye, dürfen Sie gerne für Ihre Berichterstattung verwenden:

„Wir beobachten seit Jahren, wie Cyber-Kriminelle die geschäftige Einkaufszeit rund um Feiertage ausnutzen und gezielt POS-Systeme (Point-of-Sale-Systeme) attackieren, um Finanzdaten abzugreifen. Auch wenn Einzelhändler zunehmend Cyber-versiert sind und mehr Wert auf Sicherheitsmaßnahmen legen, bleiben die auf POS-Umgebungen abzielenden Aktionen ein weit verbreiteter Angriffsvektor, der die Daten von Endverbrauchern und Einzelhändlern gefährdet.

Allein im letzten Jahr haben wir mehrere, ausgeklügelte Angriffe auf POS-Systeme verfolgt. Eine Gruppe, der wir den Namen FIN7 gegeben haben, hat sich in jüngster Zeit und in der Vergangenheit auf mehrere POS-Malware-Familien verlassen - wahrscheinlich in Verbindung mit anderen Monetarisierungstaktiken - um Zugang zu Netzwerken zu erhalten und diese zu kompromittieren.

Im Allgemeinen setzen Cyber-Kriminelle in der Regel auf Operationen, die bei minimalem Risiko maximale Gewinne versprechen und den Angriffspfad des geringsten Widerstandes nutzen. Die hohe Verfügbarkeit von POS-Malware in Untergrundmärkten und der Remote-Betrieb fernab der Strafverfolgung in den Opferstaaten machen sie für Cyber-Kriminelle aus genau diesen Gründen attraktiv. Mit anderen Worten, Angriffe am POS können sehr erfolgreich sein und mit wenig Komplikationen oder Risiken verbunden, was sie sehr attraktiv für Kriminelle macht.

Um das Risiko für Karteninhaber und Unternehmensfinanzdaten zu minimieren, sollten Einzelhändler sicherstellen, dass die Funktionalität der Kassensysteme auf das für die Abwicklung von Transaktionen erforderliche Minimum beschränkt ist. Netzwerkbereiche mit diesen Geräten sollten entsprechend segmentiert sein und der Datenverkehr von POS-Geräten über das Netzwerk entsprechend überprüft werden. Selbstverständlich müssen Unternehmen IT-Sicherheit ganzjährig im Fokus haben. Aber besonders am Black Friday und Cyber Monday - den geschäftigsten Einkaufstagen des Jahres – ist es von entscheidender Bedeutung, auf die Datensicherheit zu achten.“

www.fireeye.de
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

MobilePayment

Mobile Payment: So bezahlen Sie entspannt mit Ihrem Handy

Mobile Payment per Handy oder Smartwatch erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. Insbesondere an Supermarktkassen können Nutzer dank der Unterstützung verschiedener Anbieter ihre Einkäufe kontaktlos bezahlen.
Gamer

Games: Spieler bevorzugen Audio-Werbung

Gamer bevorzugen bei mobilen Videospielen Audio-Werbung gegenüber Videos, die den Spielfluss unterbrechen. Letztere Anzeigen sind bei 86 Prozent der Gamer verhasst. Werbung, die Spieler nur hören können, sind weniger störend und haben einen positiveren Effekt.
Neues release

Neues Release - PostgreSQL 13

PostgreSQL 13 enthält Verbesserungen bei der Indizierung, einschließlich Platzersparnis und Leistungsgewinnen für Indizes, schnellere Antwortzeiten für Abfragen, sowie eine bessere Planung der Anfragen bei Verwendung erweiterter Statistiken. Zusammen mit…
E-Spionage

"Mole" macht Smartphone-User zu Spionen

Mit der neuen US-App "Mole" können User andere Menschen weltweit als Spione anheuern. Diese "Agenten" filmen dann mit ihren Smartphones ein bestimmtes Ziel und schicken dem Auftraggeber das Material als Stream. Die Anwendung ist als "Uber für die Augen"…
Hannover Messe

HANNOVER MESSE 2021: Analog. Digital. Hybrid.

Wenn die HANNNOVER MESSE im April 2021 ihre Tore öffnet, haben Unternehmen aus aller Welt wieder die Möglichkeit, ihre Produkte auf der weltweit wichtigsten Industriemesse erlebbar zu machen – analog, digital und hybrid. „Wirtschaft braucht Messen! Das haben…
Social-Media

Brands brauchen starke Social-Media-Identität

Ein Großteil der britischen Konsumenten kaufen lieber Marken, die auf Social Media eine ausgeprägte Persönlichkeit zeigen. Dabei ist Freundlichkeit das beliebteste Merkmal, Sarkasmus kommt bei Kunden oft sehr schlecht an. Geben sich Brands im Social Web…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!