Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

DSAG-Jahreskongress
17.09.19 - 19.09.19
In Nürnberg, Messezentrum

Anzeige

Anzeige

UserWie sich die Produktivität von Ingenieuren optimieren und zugleich die Ausgaben für Software minimieren lassen, verrät Tracy Schaus, Flexera, in dem Live-Webinar am 18. Juli 2017. Sie stellt einen ausgereiften SAM-Prozess für die Concurrent-Lizenzverwaltung vor.

Ingenieure und Konstrukteure sind auf hochwertige und meist auch hochpreisige Engineering-Software angewiesen. Häufig wird für diese Systeme das Modell der Concurrent-Lizenzen eingesetzt, bei der die maximale Anzahl der Nutzer festgelegt wird, die gleichzeitig auf eine Ressource zugreifen dürfen. Plant man den Einsatz von Ressourcen und Lizenzen bestmöglich, lassen sich Softwareausgaben deutlich senken. Tracy Schaus, Flexera, stellt in dem Webinar einen ausgereiften SAM (Software Asset Management)-Prozess für die Concurrent-Lizenzverwaltung vor. Das kostenlose Live-Webinar findet am 18. Juli 2017 von 11 bis 12 Uhr statt.

Erstellung eines ausgereiften SAM-Prozesses für die Concurrent-Lizenzverwaltung

Technische Anwendungen und Engineering-Software, wie sie beispielsweise im Maschinenbau verwendet werden, sind im Allgemeinen hochwertig und hochpreisig. Häufig wird für diese Systeme das Modell der Concurrent-Lizenzen eingesetzt. Wenn Sie Ihre Softwareinvestitionen bestmöglich nutzen möchten, zahlt sich der Einsatz eines Lizenzmanagement-Tools aus, das die Verwaltung von Lizenzservern erleichtert, Denials of Service minimiert und dabei hilft, die optimale Anzahl an Concurrent-Lizenzen für eine bestimmte Anwendung zu ermitteln, sodass erhöhte Softwareausgaben verhindert werden.

In dem Webinar erfahren die Teilnehmer mehr über:

  • Die Auswahl von Software-Anbietern
  • Verhandlung von Softwareverträgen
  • Implementierung eines Software Asset Management (SAM)-Programms
  • Die Entscheidung über die besten Concurrent License Management Tools

Zudem erhalten sie live einen Einblick in FlexNet Manager Engineering Applications.

Tracy SchausDie Referentin Tracey Schaus (Foto) ist Senior Solution Engineer bei Flexera Software mit Fokus auf Lizenzverwaltung und Lizenzoptimierung. Sie ist seit über 15 Jahren in der Client- und Applikations-Lifecycle Management-Branche tätig und verfügt über langjährige Erfahrung in der Konzeption, Planung und Vorbereitung von Software Asset Management-Projekten.

Das Webinar am 18. Juli 2017, 11 bis 12 Uhr, ist kostenlos. Hier können sich Interessierte anmelden.

 

GRID LIST
VoIP

Gefahr übers Telefon: Gravierende Sicherheitslücken in VoIP

Hacker können auch über Telefongeräte an sensible Daten und Dienste gelangen: Die meisten…
Twitter

Twitter-User folgen bald bestimmten Themen

Twitter plant eine "Interests"-Funktion, mit der User Follower von bestimmten Themen…
Großer Fisch frisst kleinen Fisch

Logicalis übernimmt Team für Cisco Industrial Networking von Hopf

Die Logicalis GmbH übernimmt mit sofortiger Wirkung das Team für Cisco-basierte Lösungen…
Bedrohungslücke schließen

Neue Algorithmen für Bitdefender NTSA

Ein spezialisierter Satz von Algorithmen nutzt Maschinelles Lernen, um Bedrohungen zu…
Sprach- vs. Gesichtserkennung

Spitch-Kritik an FaceApp

Stimmerkennung ist sicherer als Gesichtserkennung. Das ist das Fazit des Schweizer…
Facebook

Auch Facebook ließ Mitarbeiter Sprachaufnahmen von Nutzern abtippen

Tech-Konzerne demonstrierten gern, wie gut ihre Software menschliche Sprache verstehen…