Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Im Rahmen einer Reihe von Weiterentwicklungen von sprachinteraktiven Lösungen für Künstliche Intelligenz (KI) stellt Nuance Communications, Inc. mit Nina für Amazon Alexa den ersten intelligenten virtuellen Assistenten für Unternehmen vor, der mit Amazon Alexa integriert ist.

Mit der Integration von Nina in die Smart-Home-Architektur können Verbraucher direkt, ohne den Zwischenschritt eines Anrufs, mit ihrer Bank, ihrem Telekommunikationsanbieter oder auch einem Reiseveranstalterin Kontakt treten.

 

Nina wurde 2012 als erster virtueller Assistent für den mobilen Kundenservice eingeführt. Mittlerweile hat sich Nina zu einer Plattform für Self-Service-Lösungen entwickelt, die einen intelligenten gesprächsorientierten Kundenservice über verschiedene Kanäle, wie Web, Mobile, IVR und Messaging (z.B. Facebook Messenger und SMS) ermöglicht und jetzt auch IoT-Kanäle wie Amazon Echo via Alexa einschließt. Unternehmen erhalten die Möglichkeit, ihren Kundenservice unter Ausnutzung ihrer vorhandenen Self-Service-Lösungen effizient und effektiv zu erweitern, ohne für jeden Kanal eine separate Lösung implementieren zu müssen. Zielsetzung ist, die Entwicklungs- und Betriebskosten signifikant zu senken und den Unternehmen die stärkere Kontrolle der Markenerfahrung zu ermöglichen. Kundendaten bleiben zudem sicher und geschützt und können nicht durch andere Plattformen für Werbung oder finanzielle Vorteile monetisiert werden.

Nina nutzt die sprachinteraktiven, kognitiven KI-Fähigkeiten von Nuance, um Verbrauchern automatisierte Kundenservice-Erfahrungen über mehrere Kanäle anzubieten. Der virtuelle Assistent wird weltweit von führenden Marken und Organisationen genutzt.

www.nuance.de

GRID LIST
Lupe

IT-Forensik in Rekordgeschwindigkeit

Der weltweit tätige Anbieter digitaler, forensischer Ermittlungssoftware für…
Businessman

T-Systems verschlankt Geschäftsführung

T-Systems setzt seine Transformation fort: Ab 1. Januar 2019 zählt die Geschäftsführung…
Tb W190 H80 Crop Int Cf2a2bcfb8aa1bc862a3b6602b5f321c

Bitkom warnt vor Änderungen am DigiNetz-Gesetz

Am heutigen Donnerstag behandelt der Bundestag in erster Lesung eine Änderung am…
Passwort

33 % der Unternehmen mit Passwort-Manager

Die Aconitas GmbH, exklusiver Distributor des Pleasant Password Servers in der…
Mobile Payment

Bezahlen mit dem Smartphone in Deutschland

Die Mehrheit der Bundesbürger erwartet einen Durchbruch für das elektronische Bezahlen in…
KI

Künstliche Intelligenz, Chance oder Riskio?

62 Prozent der TeilnehmerInnen einer aktuellem Bitkom Research-Umfrage sehen Künstliche…
Smarte News aus der IT-Welt