VERANSTALTUNGEN

4. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.18 - 17.10.18
In Esslingen

Automate IT
18.10.18 - 18.10.18
In Frankfurt am Main

ELO Solution Day - Stuttgart
18.10.18 - 18.10.18
In Kornwestheim (bei Stuttgart)

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

Forcepoint Security Labs haben eine neue Variante der GEODO Banking Malware aufgedeckt. Ähnlich zu den vergangenen Angriffen der GEODO Malware zielen die Attacken vorwiegend auf Großunternehmen und Regierungsbehörden ab.

Die vermeintlichen Zahlungsaufforderungen der Spam-Mails nutzen gängige Formate und realistisch erscheinende Logos der vermeintlichen Rechnungssteller und wirken dadurch sehr glaubhaft. Durch abnormal hohe Rechnungsbeträge, werden die Empfänger dazu bewegt, den Link in der Rechnung zu aktivieren und damit die Installation der Malware auszuführen.

Bisher sind lediglich User in UK betroffen. Eine detaillierte Analyse und weiterführende Informationen zum Thema finden Sie hier

www.forcepoint.com/de

GRID LIST
Virus Detected

Super-Virus "Lojax": Tiefer im System als jemals zuvor

Ein neuer Computervirus macht derzeit die Runde. Er könnte sich als erster einer völlig…
E-Commerce

E-Commerce-Markt Deutschland 2018

Die Studie untersucht den deutschen B2C E-Commerce-Markt aus Angebotssicht anhand einer…
Bitcoin

Bitcoin-Markt ist laut Forschern praktisch reif

Laut einer statistischen Analyse von Forschern des Instituts für Nuklearphysik der…
Smartphone

Täuschend echte Google Play Fake-App im Umlauf

Manche Entwickler mobiler Anwendungen meiden die traditionellen App-Stores. Das kommt…
Fotokopierer

Der Fotokopierer wird 80

Vor 80 Jahren (22. Oktober 1938) fertigte Chester F. Carlson in New York die erste…
Router

Schwachstelle in MikroTik-Routern

Erst kürzlich veröffentlichte eines der Forschungsteams von Tenable Ergebnisse zu einer…
Smarte News aus der IT-Welt