Anzeige

Um die Vorteile einer Industrie 4.0-Architektur für den Wirtschaftsstandort Deutschland sinnvoll auszuschöpfen, müssen Produktions- und IT-Industrie zusammen arbeiten. Die Hannover Messe wird zur Diskussionsplattform zwischen Industrie und IT-Sicherheits-Experten.

Das Internet of Things (IoT) verspricht der Industrie über die Integration und Automatisierung der Prozessgrenzen hinweg viele Vorteile. Systeme werden, auch firmenübergreifend, vernetzt und bieten Unternehmen dadurch effizientere Prozesse in der Abstimmung und Produktion. Neben der Zusammenführung der Abläufe müssen aber auch Sicherheitsaspekte beachtet werden, damit Cyber-Kriminelle nicht in die Internet-basierten Systeme eindringen können.

Trend Micro, ein Anbieter von mehrschichtigen IT-Sicherheitslösungen, präsentiert sich vom 24. bis 28.April in Halle 8/Stand D08.

Unter dem Stichwort „Smart Factory“ zeigt Trend Micro, wie sich die Security-Seite adressieren und in ein Gesamtsicherheitskonzept einbinden lässt. Mit XGen stellt Trend Micro zudem einen Ansatz vor, der die besten Technologien aus jeder Generation mit aktuellen Informationen aus dem weltweiten Smart Protection Network vereint und so bekannte und noch unbekannte Bedrohungen bekämpft.

Trend Micro zeigt auf der Hannover Messe weitere Lösungen:

Sicherheitslösungen für Ihre Produktions-IT

  • IT-Sicherheit für industrielle Leitsysteme (IEC62443/ISA99)
  • Anti-Malware ohne Installation
  • Virtuelles Patching für SCADA, HMI etc.
  • Whitelisting für kritische Systeme

Industrie-Sicherheit vs. IT-Security

  • Schwachstellen erkennen und beheben
  • Sicherung von Datenabfluss: Produktions- und Know-How-Schutz
  • Security by Design: Sichern ohne Installation von Software
  • Erkennung und Abwehr von Angriffen auf Netzwerkebene

„Egal ob Industrieanlagen vernetzt oder auch autark arbeiten, sobald sie mit dem Internet verbunden sind, können Sie zum Einfallstor für Cyber-Angriffe werden“, erklärt Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro. „Unsere Aufgabe als Sicherheits-Experte ist es, hierüber aufzuklären und den Verantwortlichen Lösungsansätze aufzuzeigen. Die Hannover Messe ist für uns daher die richtige Plattform, um das Thema IT-Sicherheit zu adressieren.“

Besuchen Sie Trend Micro vom 24. bis 28. April auf der Hannover Messe in Halle 8 an Stand D08.

www.trendmicro.de
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Food Delivery Robot

Pizza-Lieferung vom Roboter

In der Corona-Pandemie bestellen viele Menschen Pizza, Sushi und Burger per Lieferservice. Doch in Hamburg klingelt dafür nicht mehr nur der Pizzabote, sondern auch Roboter bringen das Essen.
Technik Reparatur Frau

Technikentscheidungen zu Hause: selbst ist die Frau

Die Hälfte der Frauen (56%) sieht sich in der Verantwortung für Entscheidungen, die den Kauf von IT-Software und die Lösung von Technikproblemen betreffen;
LinkedIn

Vermeintliche Daten von LinkedIn Nutzer öffentlich im Netz sichtbar

Wenige Tage nachdem im Netz Informationen von rund 533 Millionen Facebook-Mitgliedern entdeckt wurden, wird in einem Hacker-Forum erneut ein Datensatz mit angeblich einer halben Milliarde Nutzerdaten angeboten.
Atari

"Atari Token": Weiterentwicklung der hauseigenen Kryptowährung

Videospiel-Pionier Atari hat eine eigene Blockchain-Abteilung gegründet, um die vielseitigen Möglichkeiten von Kryptowährungen in der boomenden Games-Branche besser auszuschöpfen. Vordergründiges Ziel der neuen Unternehmenssparte ist die Etablierung und…
COVID Test

Erneute Sicherheitslücke bei Corona-Schnelltestanbieter

Durch eine Sicherheitslücke in der Software eines Corona-Schnelltestanbieters konnten erneut Unbefugte auf Testergebnisse und andere sensible Daten zugreifen.
Home Office

Immer mehr Angestellte lieben Home-Office

Das Arbeiten im Home-Office ist im Trend. Laut einer Befragung des Personaldienstleisters Robert Half unter 500 kanadischen Beschäftigten im kalifornischen Menlo Park würden 33 Prozent, die wegen der Corona-Pandemie zu Hause tätig sind, ihren Job kündigen,…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!