Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Die Networkers AG hat mit CylancePROTECT eine auf künstlicher Intelligenz basierende Lösung zur Absicherung von Endpoints in ihr Portfolio aufgenommen. CylancePROTECT arbeitet ohne Signaturen und analysiert stattdessen jeden Code vor der Ausführung auf dem Endpoint, um Bedrohungen zu erkennen und Systeme und Netzwerke zu schützen.

Das Unternrehmen bietet seinen Kunden eine Sicherheitslösung an, die aufgrund der Technologie nicht nur deutlich weniger Systemressourcen verbraucht als herkömmliche Anti-Malware-Lösungen, sondern auch keine regelmäßigen Pattern-Updates benötigt.

Durch die Analyse von Codes mittels künstlicher Intelligenz müssen diese nicht wie sonst zunächst in einer Sandbox ausgeführt werden, um ihr Gefahrenpotential zu eruieren. Auch mutierte Malware wird dabei ebenso sicher erkannt wie bereits bekannte, so dass CylancePROTECT auch zuverlässig vor Zero-Day-Angriffen schützt, was Signatur-basierte Lösungen naturgemäß nur sehr eingeschränkt leisten können. Zudem verbessert es durch 'Fütterung' mit aktuellster Malware und neuen legitimen Anwendungen kontinuierlich die Fähigkeiten seiner selbstlernenden, künstlichen Intelligenz.

Cylance, von der Gartner Group im Magic Quadrant für Endpoint Protection Platforms als Visionär mit der komplettesten Vision eingestuft, expandiert derzeit auf dem europäischen Markt.

"Die künstliche Intelligenz von Cylance erkennt Malware in vielen Fällen zuverlässiger als Signatur-basierende Lösungen, insbesondere bei Zero-Day-Mutationen", kommentiert Dr. Thomas Kretzberg, Vorstand der Networkers AG. "Diese Lösung benötigt nur dann ein Update, wenn das mathematische Modell aktualisiert wird. Sie ist daher wesentlich einfacher zu verwalten und zu betreiben als herkömmliche Lösungen, die oft mehrmals täglich Pattern-Updates erfordern."

Durch den Verzicht auf solche Updates reduziert sich die Fehlerwahrscheinlichkeit durch mögliche Inkompatibilitäten und das Netzwerk wird deutlich entlastet.

CylancePROTECT kann in bestehende Software Management Systeme integriert oder über die Cloud-Konsole von Cylance verwaltet werden. Die Lösung unterstützt Endpoints unter Windows und Mac OS.

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 6659b84c67b64e024c47e52e74e04df4

Sharing Economy Analyse

Stefan Heng, Professor für digitale Medien an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in…
Tb W190 H80 Crop Int A36c1f31c954904fef32d81a5daf8744

Neuer Director Consulting DACH bei MarkLogic

Stefan Rudo wurde erst jüngst zum Director Consulting DACH bei MarkLogic (Germany) GmbH…
Businessman

Qlik ernennt neuen CEO

Qlik, Anbieter von Data Analytics, gibt bekannt, dass der Unternehmensvorstand Mike…
Voreingestelltes Bild

Rohde & Schwarz Cybersecurity startet Partnerprogramm

Rohde & Schwarz Cybersecurity startet im Januar 2018 in Deutschland, Österreich und der…
Tb W190 H80 Crop Int C420f52858aea32d8bc336b0c2aed296

“Ready – steady – go”: Junge Unternehmen auf der neuen CEBIT

Die neue CEBIT setzt auf Business, Leads und neue Ideen – das ideale Umfeld für junge,…
Tb W190 H80 Crop Int 2cc734f9ecb53001cf81ba91451f560f

Novalnet ist Teil der Allianz für Cyber-Sicherheit

Der Zahlungsdienstleister Novalnet ist vom Bundesamt für Sicherheit in der…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security