IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Red Hat, Anbieter von Open-Source-Lösungen, stellt das neue Release der Red Hat Mobile Application Platform vor. Unternehmen können die vollständig Container-basierte Software in jeder Public Cloud, Private Cloud und in einer On-Premise-Infrastruktur betreiben, die Red Hat Enterprise Linux unterstützt.

Zusammen mit der bestehenden SaaS-basierten Mobile-App-Plattform von Red Hat erhalten Unternehmen damit ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur Integration, Verwaltung und Skalierung ihrer mobilen Applikationen, mit denen sie ihre Geschäftsprozesse unterstützen.

Der Wechsel zur Red Hat OpenShift Container Platform, die auf Containern im Docker-Format und der Orchestrierungs-Engine Kubernetes basiert, ist Teil von Red Hats Strategie: Die Bereitstellung einer einheitlichen, integrierten Plattform für die Entwicklung moderner Applikationen, die Cloud-nativ, mobil-zentriert und API-gesteuert sind. Diese neue Generation von Applikationsentwicklungs-Tools unterstützt DevOps und agile Entwicklungsprozesse und ermöglicht Unternehmen, innovativ auf ständig neue Anforderungen reagieren zu können.

Die Implementierung der Red Hat Mobile Application Platform auf OpenShift stellt eine gemeinsame Umgebung für den Betrieb mobiler Applikationen Seite an Seite mit traditionellen Unternehmensanwendungen bereit, die in die Cloud migriert werden sollen. Mit dieser neuen Möglichkeit, die Red Hat Mobile Application Platform im eigenen Rechenzentrum zu betreiben, sind Unternehmen in der Lage, spezifische Management- sowie regulatorische und unternehmensseitige Anforderungen in ihren mobilen Lösungen zu erfüllen.

Im Einklang mit seinem Open-Source-Engagement stellt Red Hat die Workforce Management (WFM) Modules als Tech Preview bereit; sie basieren auf dem Open-Source-Community-Projekt FeedHenry RainCatcher. Diese JavaScript- und Node.js-Module können die Erstellung individueller Mobile-Workforce-Management-Lösungen beschleunigen, mit denen sich die Arbeitsprozesse mobiler Mitarbeiter automatisieren, optimieren und vereinfachen lassen. Unternehmen sind mit dem Einsatz dieser Module in der Lage, mobile Apps schneller zusammenzubauen und sie erzielen eine höhere Effizienz in ihren mobilen Geschäftsprozessen.
 

www.redhat.de

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet