Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
25.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Lexmark International, Inc. stellte wesentliche Verbesserungen seiner Kofax Mobile Capture Platform vor. Diese kann direkt in die Apps integriert werden. Im Fokus stehen dabei Apps, welche die bislang oft arbeitsintensiven Kundeninteraktionen und Self-Service-Funktionen optimieren und letztlich in positive Kundenerlebnisse umwandeln.

Die Kofax Mobile Capture Plattform ermöglicht Unternehmenskunden die Einbindung modernster mobiler Erfassungsfunktionen in ihre eigene mobile App und bietet jetzt eine Reihe von weiteren neuen Möglichkeiten:

  • Serverbasierte OCR-Technologie ermöglicht Unternehmen die Optimierung neuer browserbasierter Mobilanwendungen für Kunden-Onboarding und weitere Tasks.
  • Kofax Mobile Credit & Debit Card Framework bietet vordefinierte Funktionen, durch die mobile Benutzer auf einfache Weise ein Bild ihrer Kreditkarte (mit und ohne Prägung) anfertigen können, aus dem dann die Kartennummer und die Gültigkeit extrahiert werden. Dies macht es für Kunden einfacher, Zahlungen zu veranlassen.
  • Vordefinierte Analytik und Dashboards liefern nahezu in Echtzeit wichtige Informationen über die Nutzung und das Engagement mobiler Apps. Interaktive und hochgradig visuelle Dashboards erleichtern den Unternehmen die Kontrolle des Benutzerverhaltens, um kontinuierliche Verbesserungen und Optimierungen der mobilen Apps zu realisieren.

Die Kofax Mobile Capture Plattform ist außerdem mit Kofax TotalAgility gekoppelt, welche als einheitliche und unternehmensweite Plattform für intelligente Prozessanwendungen eingesetzt werden kann. TotalAgility vereinfacht und verändert die First Mile des Geschäftsprozesses. Kofax Mobile Capture Platform trägt zur einer Verbesserung des Kundenerlebnisses und zu einer Verringerung der Betriebskosten bei und kann Unternehmen damit auf ihrem Weg in die digitale Transformation unterstützen.

In einem neuen Forrester Best Practices Report heißt es dazu: „Anstatt über Mobiltechnologie und mobile Strategien nachzudenken, sollte vielmehr die Überlegung, wie die Mobiltechnologie das Kundenerlebnis und die Prozesse verändern kann, im Vordergrund stehen. Bei ungefähr 17 Prozent der Unternehmen wird dies bereits so gehandhabt. Die Mobiltechnologie wirkt als Katalysator für die digitale Transformation und wird die Anforderungen und Geschwindigkeit dieser Transformation vorantreiben.“¹

„Das Smartphone ist heute fast überall das bevorzugte Kommunikationsmittel. Vor diesem Hintergrund fordern die Kunden einen hohen Bedienkomfort und erwarten, dass die Benutzerschnittstellen reibungslos funktionieren“, erklärte Reynolds C. Bish, Vice President von Lexmark und President von Lexmark Enterprise Software. „Die Kofax Mobile Capture Platform erlaubt es Unternehmen, interaktivere mobile Apps und Kundenschnittstellen zu realisieren, die dem Kundenanspruch einer 24/7-Verfügbarkeit entsprechen. Die Plattform schließt die Lücke zwischen Kundenkontakt und Backoffice-Systemen, verbessert die Kundenbetreuung und ermöglicht schnellere Transaktionen. Damit stellt die Kofax Mobile Capture Platform für die Anbieter eine gute Ausgangsbasis zur Erhöhung von Umsatzgenerierung bzw. Kundentreue dar.“

www.lexmark.de

 

GRID LIST
Emojis

Werbetreibende schnüffeln auch bei Emojis

Werbeagenturen tracken absichtlich Emojis, die User in sozialen Netzwerken nutzen, um…
Glasfaserkabel

Gigabit-Internet auf dem Weg zu jedem Bürger

Der Ausbau der deutschen Breitbandnetze auf Gigabitgeschwindigkeiten (1.000 MBit/s) hat…
Google

Das Jahr 2018 bei Google

Wer wissen will, was die Menschen hierzulande über das Jahr bewegt hat, bekommt in der…
Rest In Peace

Best of Hacks: Highlights Oktober 2018

Im Oktober rückten neben der Investorenkonferenz Future Investment Initiative in…
Google

Google verkauft Gesichtserkennung vorerst nicht

Google wird keine Allzweck-Gesichtserkennung anbieten, solange wichtige technische und…
Save the Children

Save the Children: Hacker bedienten sich bei Wohltätigkeitsorganisation

Weihnachten ist traditionell die Zeit, in der man auch einmal an andere denkt und die…
Smarte News aus der IT-Welt