Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Atos OlympiaAtos, weltweiter IT-Partner der Olympischen Spiele, hat die ersten Ausweis- und Akkreditierungskarten für Rio 2016 ausgegeben. Im Laufe der nächsten drei Monate werden 300.000 dieser Karten an Medien, Athleten, Sportfunktionäre und Sponsoren vergeben, damit diese Zugang zu den olympischen Austragungsstätten in Brasilien erhalten und in das Land einreisen können. 

300.000 Ausweis- und Akkreditierungskarten für die Olympischen Spiele

Das von Atos eingesetzte Akkreditierungssystem bietet ein ebenso hohes Sicherheitsniveau, wie es bei Systemen zur Beantragung von Visa und Pässen üblich ist.

Die Akkreditierung ist ein zentrales Element für die Sicherheit der Spiele. Die Karte enthält den Namen, ein Lichtbild der Person und einen Sicherheitsstrichcode. Somit identifiziert jede Karte ihren Besitzer eindeutig und definiert dessen Zugangsrechte. So erhält ein 100-Meter-Sprinter Zugang zur entsprechenden Wettkampfstätte und dem Olympischen Dorf. Ein Journalist hingegen kann das Pressezentrum und die Kantine für Medienmitarbeiter betreten.

Michèle Hyron, Chief Integrator bei Atos für die Olympischen Spiele 2016 in Rio, erklärt: "Als weltweiter IT-Partner und führender Integrator der Olympischen und Paralympischen Spiele stellt Atos die Technologie bereit, die die komplexen Systeme dieser Spiele reibungslos zusammenführt. Durch unsere Arbeit mit dem Rio 2016-Organisationskomitee der Olympischen Spiele und dem brasilianischen Innenministerium liefern wir das Online-System, das den gesamten Akkreditierungsprozess steuert und dabei alle Sicherheitsaspekte beachtet - von der Identifizierung akkreditierter Teilnehmer über das Verwalten der Registrierung bis hin zur Zuteilung von Zugangsrechten und der Kontrolle von Zugangsinformationen."

Registrierung

"Das Akkreditierungssystem sorgt dafür, dass alle Prozesse sicher und verlässlich ablaufen", sagt Francess Lusack, Accreditation General Manager für das Rio 2016-Organisationskomitee. Das Akkreditierungssystem ist in das brasilianische Sicherheitssystem integriert, um die Sicherheit der Spiele zu garantieren. Alle akkreditierten Personen aus dem Ausland können ihre Akkreditierungskarte als Visumsbefreiung vorzeigen, um nach Brasilien einzureisen."

Seit 1992 stellt Atos die IT-Lösungen für die Olympischen Spiele. Bei den diesjährigen Spielen in Rio werden Teile des IT-Systems zum ersten Mal aus der Cloud bereitgestellt - ein großer Fortschritt für die digitale Transformation der Olympischen Spiele.
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 89b869589528c3a925de2b898337be96

Omnitracker Version 11.1.0

Die neue Version 11.1.0 bietet eine Mischung aus neuen Features und zahlreichen…
Tb W190 H80 Crop Int 674d73ccb7181ea925e120545f84d683

Panasonic und Trend Micro entwickeln IT-Sicherheitslösung für Connected Cars

Panasonic und Trend Micro geben die Zusammenarbeit zur gemeinsamen Entwicklung einer…
Tb W190 H80 Crop Int 7e877e51241f566cfeeeb944fd074079

BITMi unterstützt Petition zur Ernennung eines Digitalministers

Bereits in seinem Positionspapier Digitaler Mittelstand 2020 fordert der Bundesverband…
Tb W190 H80 Crop Int Db774af6a378d815ca2da9d789e0b4ba

Byton verkündet Partnerschaft mit Aurora

Byton gab seine Partnerschaft mit Aurora bekannt. Die Partnerschaft unterstützt autonomes…
Tb W190 H80 Crop Int A7549ed974a1f9587ec42bde92b23434

Neuer Beirat der Data Center Group

Gerhard Sundt wurde im Dezember zum neuen Beirat der Data Center Group berufen. Der…
Tb W190 H80 Crop Int Ca6b8476087df15e1d48a51cbd3557d6

NTT Security und ThreatQuotient kooperieren

NTT Security und ThreatQuotient haben eine Kooperation vereinbart, um ihr Angebot rund um…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security