Anzeige

Bundeswirtschaftsminister Gabriel ruft zu IT-Wettbewerb auf. Gesucht werden Schüler und Schülerinnen sowie Studierende zwischen 14 und 30 Jahren, die Spaß an kniffeligen Aufgaben haben.

Um die digitale Zukunft Deutschlands sicherer zu gestalten, tragen das Institut für Internet-Sicherheit - if(is) und TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. in Kooperation mit Heise Medien die "Cyber Security Challenge Germany" (CSCG) aus. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert diesen wichtigen IT-Nachwuchswettbewerb und übernimmt damit gemeinsam mit Wissenschaft und Wirtschaft aktiv Verantwortung für eine gesellschaftlich relevante Aufgabe: Junge IT-Talente frühzeitig zu identifizieren, zu motivieren und zu fördern.

Meldungen über gehackte Dienste, Webseiten und E-Mail-Konten sind an der Tagesordnung. Cyberkriminelle und Wirtschaftsspione sind erfolgreicher denn je. Um dem nachhaltig entgegen zu wirken, müssen beizeiten junge IT-Talente als Experten von morgen gefördert werden. Laut aktuellen Hochrechnungen und Einschätzungen von Experten, könnten in den nächsten vier Jahren bis zu 20.000 Stellen in der IT-Sicherheit entstehen. Besonders der Wandel in Alltag und Freizeit, hin zur immer weiter steigenden Digitalisierung, fordert stetig mehr Sicherheitsmechanismen, die nur von gut ausgebildeten Fachkräften effektiv und praktikabel umgesetzt werden können. Um die digitale Zukunft Deutschlands sicherer zu gestalten, tragen deshalb das Institut für Internet-Sicherheit - if(is) und TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V., die "Cyber Security Challenge Germany - CSCG" aus.

Bundeswirtschaftsminister Gabriel: "Der Grundstein für mehr IT-Sicherheit muss schon früh gelegt werden."

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert diesen wichtigen IT-Nachwuchs-Wettbewerb und übernimmt damit gemeinsam mit Wissenschaft und Wirtschaft aktiv Verantwortung für eine gesellschaftlich relevante Aufgabe: Junge IT-Talente frühzeitig zu identifizieren, zu motivieren und zu fördern, um mit der fortschreitenden Digitalisierung in Deutschland sicher Schritt halten zu können. Denn nur ein pro-aktiver Umgang mit dem Fortschritt und eine gezielte Förderung des Know-hows führen zu einer Wettbewerbsfähigkeit im Sektor der IT-Security. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel schreibt deshalb dem deutschlandweiten Wettbewerb eine große Rolle in der Entwicklung der IT-Sicherheit unseres Landes zu: "IT-Sicherheit wird immer wichtiger. Wir müssen unsere Talente, die es an Schulen und Hochschulen zahlreich gibt, fördern und motivieren, damit wir den Fortschritt der Digitalisierung vorantreiben können. Die Cyber Security Challenge Germany ist dafür eine ideale Plattform. Schließlich sollte der Grundstein für mehr IT-Sicherheit schon früh gelegt werden."

Online- und einen Vor-Ort-Wettbewerb

Die Cyber Security Challenge Germany gliedert sich in einen Online- und einen Vor-Ort-Wettbewerb: Gesucht werden Schüler und Schülerinnen sowie Studierende zwischen 14 und 30 Jahren, die Spaß an kniffeligen Aufgaben haben. Dabei spielt keine Rolle, ob die Teilnehmer bereits Erfahrungen im IT-Security-Sektor haben oder Neueinsteiger sind. Ab dem 02.05.2016 können die Teilnehmenden Online-Challenges lösen. Wer dabei zu den Besten zählt, qualifiziert sich für das große Finale vom 26. bis zum 28.09.2016 in Berlin. Sachpreise locken und der Sieger hinterlässt eine ganz besondere Visitenkarte bei den führenden Unternehmen der IT-Branche. Personalentscheider großer Firmen begleiten den Wettbewerb und knüpfen erste Kontakte mit jungen Talenten. Wer in Berlin hervorsticht, qualifiziert sich außerdem für die "European Cyber Security Challenge" (ECSC): Dieser Wettbewerb wird im November 2016 in Düsseldorf ausgetragen und bringt die besten Talente aus ganz Europa zusammen. Mehrere Nationen werden um die europäische "Hacking-Krone" kämpfen.

Alle Informationen zu Wettbewerb, Teilnahmebedingungen und Zeitabläufe unter: https://www.cscg.de/.

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

MobilePayment

Mobile Payment: So bezahlen Sie entspannt mit Ihrem Handy

Mobile Payment per Handy oder Smartwatch erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. Insbesondere an Supermarktkassen können Nutzer dank der Unterstützung verschiedener Anbieter ihre Einkäufe kontaktlos bezahlen.
Gamer

Games: Spieler bevorzugen Audio-Werbung

Gamer bevorzugen bei mobilen Videospielen Audio-Werbung gegenüber Videos, die den Spielfluss unterbrechen. Letztere Anzeigen sind bei 86 Prozent der Gamer verhasst. Werbung, die Spieler nur hören können, sind weniger störend und haben einen positiveren Effekt.
Neues release

Neues Release - PostgreSQL 13

PostgreSQL 13 enthält Verbesserungen bei der Indizierung, einschließlich Platzersparnis und Leistungsgewinnen für Indizes, schnellere Antwortzeiten für Abfragen, sowie eine bessere Planung der Anfragen bei Verwendung erweiterter Statistiken. Zusammen mit…
E-Spionage

"Mole" macht Smartphone-User zu Spionen

Mit der neuen US-App "Mole" können User andere Menschen weltweit als Spione anheuern. Diese "Agenten" filmen dann mit ihren Smartphones ein bestimmtes Ziel und schicken dem Auftraggeber das Material als Stream. Die Anwendung ist als "Uber für die Augen"…
Hannover Messe

HANNOVER MESSE 2021: Analog. Digital. Hybrid.

Wenn die HANNNOVER MESSE im April 2021 ihre Tore öffnet, haben Unternehmen aus aller Welt wieder die Möglichkeit, ihre Produkte auf der weltweit wichtigsten Industriemesse erlebbar zu machen – analog, digital und hybrid. „Wirtschaft braucht Messen! Das haben…
Social-Media

Brands brauchen starke Social-Media-Identität

Ein Großteil der britischen Konsumenten kaufen lieber Marken, die auf Social Media eine ausgeprägte Persönlichkeit zeigen. Dabei ist Freundlichkeit das beliebteste Merkmal, Sarkasmus kommt bei Kunden oft sehr schlecht an. Geben sich Brands im Social Web…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!