Frustrierter Mann - Internetausfall

Internet Insights zeigt die Auswirkungen von Ausfällen auf Unternehmen durch aggregierte Performancedaten von tausenden Service Providern in Echtzeit. Die Lösung von Thousandeyes analysiert frei zugängliche und weltweit genutzte Internet-Endpunkte über Milliarden von Service-Delivery-Pfaden in Echtzeit, um festzustellen, wo es zu Internetausfällen kommt, die für Firmen besonders kritisch sein können. 

KI

Künstliche Intelligenz und Machine Learning sind omnipräsent. Scheinbar geht nichts mehr ohne sie. Nicht zuletzt die Werbung feiert die neuen Technologien als der Weisheit letzter Schluss: Auch in der IT-Security werden sie immer öfter als die neuen Wunderwaffen gegen Cyberkriminalität gehandelt. 

Anzeige

Anzeige

Pfeil nach rechts

Die Sicherheitsforscher von Malwarebytes prognostizieren zunehmende Gefahren für Unternehmen durch Ransomware-Angriffe, erwarten vermehrt Exploit-Kit-Aktivitäten und VPN-Skandale. Im Folgenden werden sechs Sicherheitsprognosen vorgestellt und in die Entwicklungen der jüngsten Zeit eingeordnet.

Schloss Hologramm

Unternehmen, die einen schnelleren Innovationszyklus anstreben, müssen über den Tellerrand ihrer herkömmlichen Tools hinausgehen. Denn diese schränken oft die funktionsübergreifende Zusammenarbeit und Automatisierung ein. Eine (bessere) Abstimmung der Sicherheits- und DevOps-Prozesse bietet eine hervorragende Gelegenheit, Optimierungspotenzial zu realisieren.

USB-Stick mit Totenkopf

Da Unternehmen stärker vernetzt sind als je zuvor, erleichtern externe Geräte und Wechselmedien zwar Angestellten die Arbeit, stellen jedoch auch ein Einfallstor für Malware und Datendiebstahl dar. Einmal auf ein Wechselmedium kopiert, geraten sensible Daten aus dem Kontroll- und Schutzbereich des Unternehmens.

KI in der IT-Security

Die aktuelle Flut an KI-fähigen Geschäftsmodellen und KI-Angeboten sorgt vielerorts für Irritationen, das sich nicht wenige KI-Initiativen – zumindest bis dato – primär als Marketing-Stunts erweisen. Nachdem bei 40 Prozent der selbsternannten „KI-Unternehmen“ in Europa von MMC Ventures festgestellt wurde, dass in ihren Lösungen KI gar nicht zum Einsatz kommt, ist es verständlich, dass die Versprechen vieler Unternehmen noch immer Skeptiker auf den Plan ruft. Wie lässt sich besser verständlich machen, was real ist und was KI tatsächlich zu leisten vermag?

40

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!