Anzeige

Phishing

KnowBe4, Anbieter der Plattform für Security Awareness Training und Phishing-Simulationen, gab die Ergebnisse seiner Phishing-Untersuchungen für das 1. Quartal 2021 bekannt.

Wenngleich immer noch einige Phishing-Mail-Angriffe im Zusammenhang mit COVID-19 zu beobachten waren, sind die Benutzer mittlerweile wachsamer geworden und haben ein besseres Gespür für diese Art von Betrug entwickelt. Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich bei den Angreifern jetzt offenbar Phishing-Mails zu Passwort-Überprüfungen, die auf sicherheitsbewusste Nutzer abzielen – immer häufiger werden den IT-Abteilungen reale E-Mails dieser Art gemeldet. Ein weiteres Problemfeld, wenn es um Phishing geht, sind E-Mails zu Social-Media-Themen. Dabei dominierten Nachrichten rund um LinkedIn: Unter den Phishing-Mails mit Social-Media-Betreff nahmen sie mit 42 % den ersten Platz ein.  

„Da die COVID-19-Krise schon mehr als ein Jahr andauert und die Beschäftigten Betrügereien im Zusammenhang mit der Pandemie leichter erkennen, haben Cyberkriminelle mit entsprechenden Phishing-Angriffen weniger Erfolg“, erklärt Stu Sjouwerman, CEO von KnowBe4. „Während die Benutzer aber gegen COVID-19-Phishing-Attacken inzwischen besser gewappnet sind, steigt stetig die Zahl derjenigen, die auf sicherheitsbezogene E-Mail-Betrügereien hereinfallen. Die Angreifer machen immer das, was gut funktioniert, und im ersten Quartal hatte fast ein Drittel der Nutzer, die auf Phishing-Mails hereinfielen, eine Nachricht angeklickt, die die Überprüfung von Passwörtern betraf. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrer IT-Abteilung – über eine Ihnen bekannte, vertrauenswürdige Telefonnummer oder E-Mail-Adresse oder über ein internes System –, bevor Sie eine E-Mail anklicken, in der es um die Überprüfung oder Änderung eines Passworts geht. Denn schon ein einziger falscher Mausklick kann ausreichen, um riesigen Schaden zu verursachen.“

Im ersten Quartal 2021 untersuchte KnowBe4 Zehntausende von E-Mail-Betreffzeilen aus Phishing-Tests. Zudem überprüfte das Unternehmen auch Betreffzeilen aus der Praxis. Diese stammten aus echten E-Mails, die Benutzer erhalten und ihrer IT-Abteilung als verdächtig gemeldet hatten. Die Ergebnisse sind nachstehend aufgeführt.

Top 10 der generellen E-Mail-Themen:

  • Überprüfen Sie sofort Ihr Passwort
  • Änderungen der Richtlinien für Urlaube und Krankmeldungen
  • Update zu den Richtlinien für Fernarbeit wegen COVID-19
  • Umfrage zum Interesse an einer COVID-19-Impfung
  • Wichtig: Änderung des Dress Codes
  • Planmäßige Serverwartung – kein Internetzugang
  • [[E-Mail]] wird deaktiviertTest des [[Firmenname]] Notfall-Meldesystems
  • Gescanntes Bild von MX2310U[[Domain]]
  • Aktueller Aktivitätsbericht


*Groß- und Rechtschreibung wie in der Betreffzeile des Phishing-Tests.

**Die E-Mail-Betreffzeilen sind eine Kombination aus simulierten Phishing-Vorlagen, die KnowBe4 für die Kunden erstellt hat, und maßgeschneiderten Tests, die von KnowBe4-Kunden entworfen wurden.

Bei der Untersuchung von E-Mail-Betreffzeilen aus der Praxis stellte KnowBe4 fest, dass im 1. Quartal 2021 folgende am häufigsten vorkamen:

  • Microsoft 365: Planmäßiges Server-Backup
  • IT: Einladung zur Teilnahme an einer Umfrage zu Hilfe-Tickets
  • Warnung: Von Ihrem E-Mail-Konto wurden gerade 260 E-Mails gesendet
  • Amazon Prime: Aktion erforderlich – die hinterlegte Karte wurde nicht akzeptiert
  • Lizenz-Update
  • Google: Ergreifen Sie Maßnahmen, um Ihre kompromittierten Passwörter zu schützen
  • Apple: Sie haben gewonnen! Wir brauchen Ihre Bestätigung
  • Zoom: Sie haben ein Zoom-Meeting verpasst
  • Personalabteilung: Ihre Gehaltsabrechnungsdaten müssen aktualisiert werden
  • Facebook: Wichtige Nachricht zu Ihrem Facebook-Profil

* Groß- und Rechtschreibung wie in der Betreffzeile des Phishing-Tests.

** Die Betreffzeilen der E-Mails aus der Praxis stammen von tatsächlichen E-Mails, die Benutzer bekommen und ihrer IT-Abteilung als verdächtig gemeldet hatten. Es handelt sich dabei also nicht um simulierte Mails zu Phishing-Test-Zwecken.

www.knowbe4.com


Artikel zu diesem Thema

Phishing
Apr 14, 2021

WeTransfer-Phishing-Kampagne kann die Daten von Empfängern gefährden

Avanan hat aktuell eine Phishing-Kampagne beobachtet, die sich als WeTransfer ausgibt, um…
LinkedIn
Apr 09, 2021

Vermeintliche Daten von LinkedIn Nutzer öffentlich im Netz sichtbar

Wenige Tage nachdem im Netz Informationen von rund 533 Millionen Facebook-Mitgliedern…
SAP
Apr 07, 2021

Cyberkriminelle haben es auf ungepatchte SAP-Systeme abgesehen

Die CISA (Cybersecurity and Infrastructure Security Agency), eine Behörde des…

Weitere Artikel

Hackerangriff

Schutz des IT-Netzwerkes

„An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Ein Hackerangriff? … In seinem Roman „Black Out“ skizziert Marc Elsberg die Folgen einer Manipulation von Endgeräten im Stromnetz, ganz Europa ist ohne…
Cyber Security Schild

Die menschliche Firewall stärken

Zum Anlass des Tages der Computersicherheit am 30. November ein Kommentar Rainer Seidlitz, Leiter Produkt-Management Safety & Security, TÜV SÜD Akademie GmbH.
Cyber Security

Cyber-Sicherheit 2021 bis 2025 – „Große Chance verpasst!”

CyberDirekt, eine digitale Vertriebsplattform für Cyber-Versicherungen, zieht anlässlich der Vorstellung des Koalitionsvertrags der zukünftigen Regierungsparteien SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP ein ernüchterndes Fazit. Die deutsche Wirtschaft, Garant für…
Cyber Security

US-Regierung sollte bei Privatwirtschafts-Schutz größere Rolle spielen

Tripwire, Anbieter von Sicherheits- und Compliance-Lösungen für Unternehmen und Industrie, stellt die Ergebnisse seiner aktuellen Umfrage vor. Darin wurden die Maßnahmen der US-Bundesregierung zur Verbesserung der Cybersicherheit im Jahr 2021 evaluiert.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.