VERANSTALTUNGEN

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

EASY World 2018
20.09.18 - 20.09.18
In Mülheim an der Ruhr

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

plentymarkets Omni-Channel Day 2018
12.10.18 - 12.10.18
In Kassel

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

First Aid KitEin falscher Klick reicht schon aus, um Windows funktionsunfähig zu machen. Schnelle Hilfe bringt in diesem Fall das SecuPerts First Aid Kit, dass als Download und auf startfähigen USB-Sticks ausgeliefert wird. 

Egal, ob ein Virus, eine beschädigte Festplatte oder die Installation eines Tools der Auslöser für ein nicht mehr startendes Windows ist - mit diesem Notfall-Paket können Nutzer ohne großen Aufwand ihre Windows-Installation und ihre Daten retten.

Wenn Windows nicht mehr starten will, droht neben einer langwierigen Neuinstallation auch der Verlust aller auf dem Rechner vorhandenen Daten. Das Erste-Hilfe-Kit basiert auf einem Linux-System, das alle notwenigen Werkzeuge für die Daten- und Systemrettung mitbringt und sich dank einer einfachen Bedienerführung auch von Nicht-Computerexperten nutzen lässt.

First AId Kit

Zum Funktionsumfang gehört unter anderem ein Virenscanner, der Viren aufspüren und entfernen kann. Der Virenscanner enthält Technologie von Avira. Selbst wenn hartnäckige Schadprogramme den Virenscanner unter Windows ausgeschaltet haben, kann das Notfallsystem seine Arbeit ohne Einschränkung verrichten.

Das First Aid Kit verfügt außerdem über zahlreiche Werkzeuge für die Datenrettung. So kann es Daten auf Dateiebene retten, wenn die Dateisysteme nicht oder nur wenig beschädigt sind. Die Datenrettung funktioniert bei externen und internen Laufwerken, Netzlaufwerken und sogar auf Cloud-Speichern. Bei beschädigten Dateisystemen, versehentlich formatierten Datenträgern und defekten Blöcken kann das Notfallsystem Daten auf Blockebene retten und so das schlimmste Desaster verhindern.

Weist die Festplatte einen technischen Defekt auf, lassen sich die Daten der gesamten Festplatte 1:1 auf eine andere Festplatte übertragen, so dass Nutzer die Möglichkeit haben, trotz defekter Festplatte einen Großteil der Daten zu retten.

Neben der Datenrettung bringt das First Aid Kit auch Werkzeuge zum sicheren Löschen von Daten mit. Dies ist dann sinnvoll, wenn der Rechner oder die Festplatte verkauft werden sollen.

Weiteren Funktionen: Zurücksetzung vergessener Passwörter, die Möglichkeit, Festplatten-Images in virtuelle Maschinen umzuwandeln, die Datensicherung auf DVD und eine Anzeige über den aktuellen Gesundheitszustand von Festplatten und SSDs.

First Aid Kit

Die Software wird wahlweise als Download angeboten (in diesem Fall können Nutzer selbst eine Notfall-DVD oder einen Notfall-USB-Stick erstellen) oder kann als startfähiger Notfall-USB-Stick bestellt werden.  

Preise und Verfügbarkeit unter www.first-aid-kit.net

GRID LIST
Microservices

Die 3 Herausforderungen bei der Migration auf Microservices

Mehr als 70 Prozent aller Unternehmen beschäftigen sich aktuell mit Microservices. Viele…
Open Source

Open Source Software: Die Vorteile richtig nutzen

Immer mehr IT-Experten setzen auf Open Source Software. Die Vorteile sind deutlich: Open…
Oliver Burgstaller

Drei häufige Probleme bei der Anwendungsperformance

Manche Dinge ändern sich nie – zum Beispiel Probleme mit der Application Performance. In…
Tb W190 H80 Crop Int 17b1ee0023b79297c73bbdfd2cfff860

Neue ISMS-Software INDITOR ISO von Contechnet

Der deutsche Softwarehersteller Contechnet veröffentlicht die neue Version seiner…
Tb W190 H80 Crop Int 9445048e0180f2f03856c3ee718783e1

Neue Version von InLoox 10

InLoox hat seine Projektmanagement-Lösung in einer neuen Version auf den Markt gebracht.…
Tb W190 H80 Crop Int C642ab343b9d4c6ebbd4ac47bfb56451

Commvault vereinfacht Portfolio mit Komplettlösung

Commvault (NASDAQ: CVLT) simplifiziert sein Portfolio sowie seine Preisgestaltung, um den…
Smarte News aus der IT-Welt