Anzeige

Cyber Security

Dashlane, ein Passwort- und Online-Identitätsverwaltungsdienst, gab heute die Erweiterung seiner Produkte für Unternehmen um zwei neue Tarife bekannt: Dashlane Team und Dashlane Business. Zudem wurden neue und erweiterte Funktionen präsentiert.

  • Dashlane Team: Bietet eine unkomplizierte Möglichkeit für die sichere Verwaltung von Mitarbeiterpasswörtern und anderen vertraulichen persönlichen Informationen und Daten. Zudem ist  ein integrierten VPN für die Nutzung von öffentlichem WLAN's: Dies ermöglicht sicheres Browsen auf ungesicherten Netzwerken sowie den Zugriff auf länderspezifische Inhalte und Websites.
  • Dashlane Business: Dieser Tarif bietet eine SSO-Integration (Single Sign-On). Anhand dieser Funktion lässt sich die erweiterte Passwortverwaltung in die bestehende IT-Tool-Suite eines Unternehmens integrieren. Zudem erhalten alle Business-Tarif-Nutzer eines Unternehmens automatisch kostenlose private Family-Konten, mit denen jeweils fünf weitere Personen integriert werden können.

Administratoren von Team- und Business-Tarifen können über ihre Administrator-Konsole auf das neue Reporting-Dashboard für Passwortintegrität zugreifen. Sie können dort mit umsetzbaren Insights zu den Passwortintegritätsbewertungen ihrer Mitarbeiter und können Risiken ausgesetzten Mitarbeitern beim Aktualisieren unsicherer, wiederverwendeter oder gefährdeter Passwörter behilflich sein. Anhand dieser neuen Berichte können Administratoren die tatsächliche Wirkung ihrer Sicherheitsmaßnahmen im Zeitverlauf ablesen. 

Mitarbeiter erhalten Echtzeit-Passwortintegritätsbewertungen für ihren geschäftlichen sowie ihren privaten Bereich. Anhand dieser Aufschlüsselungen können Mitarbeiter auf einen Blick erkennen, welche Passwörter sie ändern sollten. Mit dem Passwortgenerator können Mitarbeiter unsichere, wiederverwendete und gefährdete Anmeldedaten durch sichere und nur einmal verwendete ersetzen. 

Zudem wurde die Dark-Web-Überwachung zur Web-App hinzugefügt und steht jetzt Nutzern beider Business-Tarife zur Verfügung. Mit dieser Überwachungsfunktion können Mitarbeiter bis zu fünf E-Mail-Adressen (einschließlich ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse) hinzufügen und sie kontinuierlich überwachen lassen. Wenn Dashlane private Informationen oder gefährdete Daten im Zusammenhang mit diesen Adressen findet, wo sie nicht hingehören, werden Mitarbeiter sofort durch eine Benachrichtigung gewarnt.

www.dashlane.com


Weitere Artikel

Gerüchte zum iPhone 12S

Erst am 23. Oktober 2020 wurde das iPhone 12 von Apple offiziell veröffentlicht, doch bereits kurz darauf wurden erste Gerüchte in Bezug auf eine S-Variante des iPhone 12 laut. Vor allem in den vergangenen Monaten sprudelte die Gerüchteküche nur so über,…
Chatbot

Digitale Helfer: Diese Bots beflügeln Banken

Chatbots übernehmen heute auf den Websites der meisten Banken den Kundenservice, doch sie sind nicht die einzigen digitalen Helfer im Alltag der Kreditinstitute. Pegasystems, Anbieter von Software zur Vereinfachung komplexer Arbeitsprozesse, stellt die…
Smartphone

Auf der letzten Meile sind Smartphones der Königsweg

Last-Mile-Logistikunternehmen stehen, laut einer von Scandit durchgeführten Studie, vor großen Herausforderungen. Klassische Probleme sind etwa Ineffizienz und Kostendruck.
Google Core

Warum die Google Metriken allein noch keine zufriedenen Nutzer garantieren

Googles Core Web Vitals bewerten die Nutzerfreundlichkeit einer Website anhand von Ladezeit, Stabilität und Interaktivität. Aber genügen diese neue Bewertungsfaktoren, um die User Experience einer Website erfolgreich zu optimieren?
E-Mail-Marketing

Darum lohnt sich E-Mail-Marketing noch immer

Kein anderes Marketinginstrument ist so erfolgreich wie die E-Mail. Das liegt auch daran, dass sie nicht viel kostet und messbare Umsätze liefert. Nur billig ist noch lange nicht gut.
Websitegestaltung

So holt eine Website die Besucher:innen optimal ab

Eine professionell gemachte Website ist für ein Unternehmen im Netz immer noch die zentrale „Visitenkarte“ – Social Media Profile hin oder her. Zentral ist gerade im Vertrieb, dass eine perfekte Seite die User wirklich “abholt” und auch die Traffic-Analyse…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.