OT- und IT-Netzwerke wachsen in der Industrie 4.0 zusammen
Im Alltag vieler Unternehmen, die sich der digitalen Transformation verschrieben haben, verschmilzt die klassische Informationstechnologie (IT) mit der OT. Die Abkürzung OT steht für Operational Technology und beschreibt Hardware und Software, die physische Endgeräte, industrielle Anlagen, Prozesse und Ereignisse steuert.
Anzeige

Container haben sich als zentrales Element der modernen Software-Entwicklung und Bereitstellung etabliert. Die Vorteile der Container-Technologie sind unbestreitbar: Betriebssysteme, Applikationen und Konfigurationsdateien werden in einem einzigen Image zusammengefasst, das auf beliebigen Host-Systemen in der Cloud oder On-Premise ausgeführt werden kann.

Anzeige
Windows Print Spooler-Schwachstelle PrintNightmare

Die aktuelle kritische Sicherheitslücke, die noch immer IT-Teams umtreibt, trägt den Namen „PrintNightmare“, eine Anspielung auf zwei Sicherheitslücken im Windows Print Spooler-Dienst, CVE 2021-1675 und CVE 2021-34527, die zwischen Juni und Juli 2021 veröffentlicht wurden.

Einzelne Ereignisse und Veränderungen in Unternehmensnetzwerken können weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen, die sich auf die gesamte IT-Infrastruktur auswirken. Netzwerk-Teams sollten daher nicht nur Performance und Verfügbarkeit überwachen, sondern auch auf ein umfangreiches Change Monitoring setzen.

Studie

NortonLifeLock, ein Anbieter von Cyber-Sicherheit für Endverbraucher:innen, veröffentlicht die Ergebnisse einer neuen globalen Studie, die das Verhalten von Verbraucher:innen in Sachen Cyber-Stalking untersucht.

Anzeige

Von Geschäftsreisen kennt man Vorkehrungen gegenüber nicht vertrauenswürdigen Internetzugängen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden mit Virtual Private Netzwerk (VPN)-Technologie ausgestattet, um sicheren Zugriff auf Ressourcen des Unternehmens und interne Systeme zu haben.

Bedrohung der nationalen Sicherheit

Fünf bekannte chinesische Elektronikhersteller wurden gemäß des US-amerikanischen Secure Networks Act von der FCC zur Bedrohung für die nationale Sicherheit erklärt. Neben Huawei und ZTE, die bereits seit 2019 als Sicherheitsrisiko gelten, betrifft es nun auch Hytera, Hikvision und Dahua.

Threat Report

Lookout, ein Unternehmen für mobile Sicherheit, hat zwei neue Varianten einer Android Überwachungssoftware namens Hornbill und SunBird entdeckt. Das Lookout Threat Intelligence-Team geht davon aus, dass diese Kampagnen mit der Confucius APT in Verbindung stehen, einer bekannten, staatlich geförderten, pro-indischen Advanced Persistent Threat Group (APT).

Netzwerküberwachung

Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Global Master Data Manager (m/w/d)
    J.P. Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH, Kiel
  2. Projektingenieur (m/w/d) Versorgungstechnik
    August Storck KG, Ohrdruf
  3. Baumanagerin / Baumanager (w/m/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Berlin
  4. Ingenieurin / Ingenieur der Fachrichtung Elektrotechnik (w/m/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Berlin
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige