AIOps hievt IT Management auf die nächste Stufe

Die grundlegenden Schritte

Der allgemeine Prozess, nach dem AIOps-Plattformen und -Lösungen arbeiten, umfasst drei grundlegende Schritte: Observe, Engage und Act.

Observe

Anzeige

Eine AIOps-Plattform beobachtet die Beschaffenheit von Daten und deren Verhalten. Dies beinhaltet das Sammeln von leistungsbezogenen Informationen und das Adressieren von großem Datenvolumen aus verschiedenen Multi-Domain- und Multi-Vendor-Umgebungen. Zu diesen Quellen können Legacy-Infrastrukturen oder neue Elemente aus Containern, Hybrid-Clouds, virtualisierten Umgebungen gehören. Unabhängig von den Daten oder der Quelle ist Geschwindigkeit der Schlüssel für den Beobachtungsteil des Prozesses, denn die Daten müssen nahezu in Echtzeit gesammelt werden, um Muster zu erkennen. Eine erfolgreiche AIOps-Plattform kombiniert Big Data und Maschinelles Lernen mit Domänenwissen, um Datenbeziehungen und -verläufe zu identifizieren und komplexe Probleme zu lösen.

Engage

Eine AIOps-Plattform bietet eine Orchestrierung über wichtige IT-Betriebsdomänen hinweg an. ITSM-Aktivitäten wie Asset Management, Change Management und Incident Management werden traditionell manuell durchgeführt und sind in der Regel stark von der Configuration Management Database (CMDB) abhängig. Die AIOps-Plattform ermöglicht Analysen und Input, um ITSM-Aufgaben automatisierter und zuverlässiger zu gestalten und die Beobachtung hybrider Umgebungen auf einer End-to-End-Basis. Sie stellt sicher, dass die CMDB-Daten relevant und zuverlässig sind und erlaubt eine Automatisierung sowie ein schnelleres und genaueres Incident Management. Die Mustererkennung versetzt Unternehmen in die Lage, Probleme zu erkennen und zu beheben, bevor sie sich auf die Endbenutzer auswirken.

Act

Natürlich ist die Automatisierung kritischer IT-Operationen mit Hilfe von ML für die meisten Unternehmen Neuland. Aber eine State-of-the-Art Automatisierung ist so ausgereift, dass Unternehmen sie heute sowohl für einfache als auch für komplexere Aufgaben einsetzen können. Sie können die Automatisierung nutzen, um Protokolldateien zu bereinigen, um Speicherplatz freizugeben oder um Anwendungen neu zu starten. Die Automatisierung kann auch die Richtlinien für den Anwendungsverkehr auf einem Router ändern, wenn AIOps den Bedarf sieht.

AIOps macht den geschäftlichen Unterschied aus

Zu den AIOps-Anwendern zählen Unternehmen mit umfangreichen IT-Umgebungen und verschiedenen Technologietypen, die mit Problemen in Bezug auf Komplexität und Umfang konfrontiert sind. Wenn diese durch ein Geschäftsmodell ergänzt werden, das stark von der IT abhängig ist, kann AIOps zum großen Matchwinner für diese Unternehmen werden. Die Notwendigkeit, schnell auf Marktveränderungen und aufkommende Chancen mit innovativen, digital unterstützten Geschäftslösungen reagieren zu können,  erzeugt eine immer größere Nachfrage nach IT-Agilität.

NL Icon 1
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Fazit

Herkömmliche IT-Management-Lösungen können mit dem immensen Datenvolumen nicht Schritt halten und die Ereignisse aus der Informationsflut nicht intelligent sichten. Eine prädiktive Analyse und Echtzeitinformationen, die ein erfolgsorientierter IT-Betrieb benötigt, um schnell genug auf Probleme zu reagieren, können traditionelle Lösungen nicht liefern.

AIOps-Plattformen verbessern die Entscheidungsfindung von Führungskräften, indem sie große Mengen unterschiedlicher und flüchtiger Daten kontextualisieren. Unternehmen sollten AIOps-Plattformen verwenden, um die Leistungsanalyse über den gesamten Anwendungslebenszyklus hinweg zu verfeinern und das IT-Service-Management und die Automatisierung zu verbessern. Die Analytik- und Orchestrierungsfunktionen ermöglichen die Etablierung eines allgegenwärtigen Self Services. AIOps schließt die Lücke zwischen einer dynamischen, vielfältigen und schwierigen IT-Landschaft einerseits und den Erwartungen der Benutzer an eine minimale bzw. keine Unterbrechung der Systemverfügbarkeit und -leistung anderseits.

Die Automatisierung im Rahmen von AIOps öffnet den Unternehmen das Tor zu dem enormen Reichtum an ungenutzten Geschäftsdaten und minimiert das Ausfallrisiko geschäftskritischer Anwendungsfälle. Die erfolgreichen Unternehmen von morgen werden diejenigen sein, die intelligente, technologiegestützte Systeme wie AIOps einsetzen, die es ihnen ermöglichen, zu florieren, während andere in Zeiten massiver Veränderungen ins Stocken geraten.

Milad Safar

Weissenberg Group -

Managing Partner

Milad Safar ist Managing Partner der Weissenberg Group, die er 2013 zusammen mit Marcel Graichen gegründet hat. Seit Beginn seiner Berater-Tätigkeit entwickelte er für namhafte Konzerne Lösungen zur Optimierung von Prozessen durch den Einsatz von IT-Systemen. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich Milad Safar mit den Themen Digitalisierung, Robotic und Künstliche Intelligenz,
Anzeige

Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.