Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

PM Forum 2017
24.10.17 - 25.10.17
In Nürnberg

PM Forum 2017
24.10.17 - 25.10.17
In Nürnberg

10. gfo-Jahreskongress
25.10.17 - 26.10.17
In Düsseldorf

Google Analytics Summit 2017
09.11.17 - 09.11.17
In Hamburg

Identity CardHID Global, ein weltweiter Anbieter von sicheren Identitätslösungen, bringt den neuen Direct-to-Card (DTC)-ID-Kartendrucker FARGO DTC5500LMX auf den Markt. Er unterstützt einen hochvolumigen Kartendruck und erfüllt damit die hohen Anforderungen von Behörden, Universitäten oder großen Unternehmen.

Zudem kündigt das Unternehmen mit dem FARGO HDP5600 einen neuen ID-Kartendrucker an, der auf den weltweit meistverkauften und etablierten High-Definition-Printing (HDP)-Lösungen von HID Global basiert. Der Drucker ermöglicht die Erstellung von Ausweiskarten mit höchster Auflösung und Bildschärfe. Dies ist beispielsweise für Behörden, öffentliche Einrichtungen, Einzelhändler und generell Unternehmen relevant, die höchste Qualitätsansprüche haben.

FARGO HDP5600

Bild 1: Der neue ID-Kartendrucker und -kodierer FARGO HDP5600 bietet mit 600 dpi Auflösung die derzeit höchste Bild- und Textdruckqualität aller auf dem Markt verfügbaren Lösungen für die Personalisierung von ID-Karten mit Desktop-Maschinen. (Bild: HID Global)

Der umweltfreundliche DTC5500LMX für die Personalisierung von ID-Karten verfügt über die "abfallfreie” Laminierungstechnologie von HID Global, mit der die Druckkosten signifikant verringert werden können. Das Feature ermöglicht Unternehmen die Erstellung von sicheren, langlebigen Karten für mittlere bis große Stückzahlen mit hohem Durchsatz, ohne jegliche Qualitätseinbußen.

FARGO DTC5500LMX

Bild 2: Der neue Direct-to-Card (DTC)-ID-Kartendrucker FARGO DTC5500LMX von HID Global unterstützt einen hochvolumigen Kartendruck und erfüllt damit die hohen Anforderungen von Behörden, Universitäten oder großen Unternehmen. (Bild: HID Global)

Zentrale Leistungsmerkmale des DTC5500LMX im Überblick:

  • Innovative "abfallfreie" Laminierungstechnologie beseitigt traditionellen Trägerfolien-Müll komplett und bietet eine 40-prozentige Kosteneinsparung bei den Verbrauchsmaterialien.
  • Weltweit erster Laminierungsdrucker mit Green-Circle-Zertifizierung, der eine Reduzierung des Energieverbrauchs um 60 Prozent bietet.
  • Neue iON-Technologie ermöglicht ein schnelles Erhitzen und Starten der Laminierung in nur 45 Sekunden; damit sparen Anwender bis zu 80 Prozent der normalerweise für das Drucken beziehungsweise Laminieren der ersten Karte benötigten Zeit.
  • Personalisierung langlebiger Karten inklusive holographischer und bei Bedarf kundenspezifischer Sicherheitsmerkmale.

Der neue ID-Kartendrucker und -kodierer FARGO HDP5600 bietet mit 600 dpi Auflösung die derzeit höchste Bild- und Textdruckqualität aller auf dem Markt verfügbaren Lösungen für die Personalisierung von ID-Karten mit Desktop-Maschinen. Der hochauflösende Drucker unterstützt unter anderem die exakte Wiedergabe von kleinsten Texten – beispielsweise bei chinesischen, arabischen oder kyrillischen Schriftzeichen. Auch die Bildschärfe bei Passbildern und Grafiken ist hervorragend.

Verfügbarkeit

Sowohl der FARGO DTC5500LMX als auch der FARGO HDP5600 von HID Global sind ab sofort verfügbar. Weitere Informationen zu den neuen Produkten finden sich in den Datenblättern DTC5500LMX und HDP5600 ID.

HID Global auf der ISC West 2016

Vorgestellt werden die neuen Lösungen auch auf der ISC West 2016 vom 6. bis 8. April 2016 in Las Vegas. HID Global ist am Stand 11063 im Sands Expo Center vertreten und präsentiert hier neben seinen aktuellen ID-Kartendruckern auch sein Lösungsportfolio für die Erstellung, Verwaltung und Nutzung sicherer Identitäts-Dokumente.

www.hidglobal.de

GRID LIST
Storage

Tintri stellt Speicher-System T1000 vor

Tintri hat heute eine neue Storage-Lösung für Zweigniederlassungen, kleinere…
Christian Lorentz

Wie Sie das Noisy-Neighbour-Syndrom in den Griff bekommen | Statement

Hyperkonvergente Infrastruktur (HCI) liegt im Trend. Sie vereint die vier Kernelemente…
Cloud

Von VMware zur Self Managed Cloud | OpenStack auf dem Prüfstand

Klassisches Hosting mit VMware ist immer mit Lizenzkosten verbunden. Und diese können…
Brian Lavallée

GeoMesh-Extreme für submarine Netzwerke | Interview

Über 95% des interkontinentalen Datenverkehrs wird heute über Seekabel übertragen. Mit…
Rechenzentrum

Open your mind: Freiheit für den Mainframe

Mit „OpenFrame“ bietet der Enterprise Software Innovator TmaxSoft nun auch Unternehmen im…
Flights cancelled

Urlaub? Fällt aus! - Fluglinien schützen IT-Infrastruktur unzureichend

Fluglinien schützen ihre IT-Infrastruktur oft nur unzureichend gegen Ausfälle. Im…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet