Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Cloud Computing 131846912 500

Die Technologie von NetApp bildet die Grundlage für neue, Cloud-basierte Datendienste in der Hybrid Cloud. So wird der erste Enterprise NFS Service für die Cloud nativ in Azure auf der Basis von NetApp Technologie bereitgestellt. 

Darüber hinaus hat NetApp eine engere Integration von Cloud Control für Microsoft Office 365 und NetApp AltaVault mit Azure angekündigt.

Nach Angaben von IDC liegt der Markt für File Storage derzeit bei einer Größe von 28 Exabyte, wobei die Datenmenge in der Cloud mit 24,9 Prozent bis zum Jahr 2021 schneller wächst als On-Premises. Daten-orientierte Unternehmen mit Fokus auf Cloud-First- und Hybrid-Cloud-Strategien benötigen hochperformante Optionen, um ihre geschäftskritischen Applikationen in der Cloud mit demselben Enterprise-NFS zu betreiben, den sie sonst auch nutzen. Denn die Erschließung der Hybrid Cloud mit ihrem immensen Datenpotenzial ist der Schlüssel, um als Unternehmen durchgängig einen datenorientierten Ansatz zu verfolgen.

Der Servicezugang erfolgt schnell und nutzerfreundlich direkt über die Azure-Konsole. Dies schafft einen transparenten Zugang zu top Cloud-Datendiensten, die auf der Basis der NetApp Systeme entstehen. 

Cloud-Architekten und Storage-Administratoren können nun über RESTful-APIs NFS Services bereitstellen, automatisieren und skalieren. Zusätzlich werden Datensicherungsdienste angeboten, beginnend mit automatisierten On-Demand-Snapshots. Der Service wird sowohl V3- als auch V4-Workloads für den Einsatz in der Cloud und der Hybrid Cloud unterstützen. Die Integration in eine Vielzahl von Azure Services, darunter Analytics, SQL Server und SAP Hana für Azure, wird ebenfalls möglich.

Zusätzliche Integration in Cloud Control, AltaVault und Microsoft Azure

NetApp erweitert seine Cloud-Sicherung und -Aufbewahrung für Microsoft Office 365 auf Azure Storage, baut den Support für EMEA und APAC in Dublin und Sydney zusätzlich aus und macht Cloud-Backup und -Recovery-Angebote mit den neuen Azure Storage-Optionen und -Bundles noch leistungsfähiger.

Weitere Neuerungen:

  • NetApp Cloud Control für Microsoft Office 365 unterstützt jetzt Azure Storage. In EMEA und APAC wird die Verfügbarkeit von Cloud Control für Office 365 ausgebaut, um Unternehmen zu bedienen, die ihre geschäftskritischen Daten aus Microsoft Exchange, Microsoft OneDrive und Microsoft SharePoint lieber lokal in ihrer Region speichern möchten.
  • NetApp AltaVault unterstützt zusätzlich Azure Archive Storage, wodurch in der Azure Cloud eine Wahlmöglichkeit zwischen unterschiedlichen Storage-Optionen besteht - je nach Zugriffshäufigkeit auf die Daten (häufig, selten genutzt, archiviert) und Anforderungen an die Datensicherung.
  • Zur Vereinfachung der Bestellung ist ein CDW-Bundle verfügbar. Diese Lab-validierte Lösung umfasst AltaVault, Veritas Backup Exec sowie Microsoft Azure und stellt eine neue und äußerst effiziente Option für Backups in der Cloud dar. 

www.netapp.de

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 5d48503c3f348cf4225803f4cbbd1935

Cloud Trends: Fachkräftemangel, Edge Computing und Cloud-Infrastruktur

Die ungewisse politische Lage und die Vorschriftenänderungen könnten 2018 für Unternehmen…
Tb W190 H80 Crop Int Cbe23207e30ce3e6fb63a3cd6b0e7ecb

Die Cloud kommt nach Hause

Das Jahr 2018 wird nach Erwartung von Rubrik das Jahr, in dem die Cloud „nach Hause…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security