Anzeige

SAP

Virtustream, die Cloud-Plattform für den professionellen Unternehmenseinsatz von Dell Technologies, hat sein neue „Data Slicing and Masking Services for SAP“-Angebot vorgestellt. Die Services unterstützen Kunden beim Automatisieren, Kopieren sowie Sichern von Daten in Nicht-Produktionsumgebungen.

Sie tragen dazu bei, die Testdatenqualität zu verbessern bei gleichzeitiger Reduzierung des bestehenden System-Footprints. Dadurch sinkt auch in der gesamten IT-Umgebung die Gefahr von Risiken oder Compliance-Problemen.

Weltweit suchen Unternehmen nach Möglichkeiten, ihre Hardware- und Betriebskosten zu senken und zugleich auch ihre Entwicklungszyklen zu verkürzen. Die begrenzte Flexibilität und Anpassbarkeit ihrer derzeitigen Aktualisierungsverfahren in Verbindung mit der mangelnden Fähigkeit, Aktualisierungen von Daten in Entwicklungssystemen zeitnah umzusetzen, schränkt ihre Datenauswahl jedoch ein. Infolgedessen bleiben Infrastruktur-Footprint, Gesamtkosten sowie das Risiko von Datenschutzverletzungen unverändert hoch.

Virtustreams neue „Data Slicing and Masking Services for SAP“ lösen diese Herausforderungen durch eine vollständige, durchgängige Softwareimplementierung, die flexible Datenextraktion, eine reduzierte Anzahl von Kopien sowie Maskierungs- und Verschlüsselungsfunktionen bietet. Mit diesen Services können Unternehmen produktionsfremde Datensätze erstellen, indem sie nur die Daten verwenden, die sie benötigen. Dadurch reduzieren sie ihren gesamten Daten-Footprint und folglich auch ihre Kosten.

Softwaregestützte All-in-One-Lösung

Die neuen „Data Slicing and Masking Services for SAP“ von Virtustream bieten eine softwaregestützte, funktions- und sicherheitsbewusste Lösung mit vollständigem Lifecycle-Management für SAP-Anwendungstestdaten. Dazu gehören z. B. Anforderungen an Implementierung, Support und Infrastruktur. Im Einzelnen ermöglichen die All-in-One-Services folgendes:

  1. Die schnelle Aktualisierung von Nicht-Produktionsdaten: Automatisierte Datenaktualisierung mit der Möglichkeit, vollständige oder ausgewählte Inhalte in ein Single- oder Multi-Client-fähiges SAP-System zu kopieren. Darüber hinaus bleiben bei dieser Aktualisierung bestehende Client-übergreifende (Standard) und Client-spezifische (optional) Konfigurationen auf dem Zielsystem erhalten.
  2. Das Reduzieren und die Stückelung von Daten (Data Slicing): Die Größe von Daten in nicht produktiven Systemen verringert sich erheblich und ermöglicht eine flexible Datenextraktion für spezifische Testfälle oder Fehlerbehebung, wie z. B. die Auswahl von Daten nach Zeit oder Geschäftsobjekt.
  3. „Maskierte” Daten (Data Masking) in Nicht-Produktionssystemen: Sensible personenbezogene Daten lassen sich anonymisieren und verschlüsseln, um Unternehmen bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften wie der DSGVO und anderer Datenschutzrichtlinien zu unterstützen.

„One-Hand-to-Shake”-Modell

  • Beschleunigte Innovation: Ermöglicht Schnelligkeit und Flexibilität zur automatischen Bereitstellung von Testdaten, zur Durchführung von Datenextraktionen, zur Verringerung des Datenvolumens sowie zur Verbesserung der Datenübertragungsdauer. Teams verfügen damit jederzeit über aktuelle Daten auf Test- und Entwicklungssystemen.
  • Kosten: Minimiert die Datenmenge in Nicht-Produktionssystemen, um Infrastrukturkosten zu senken, Testabläufe zu rationalisieren und Betriebskosten zu minimieren, bei geringerem Zeit- und Arbeitsaufwand für die Aktualisierung von Testsystemen.
  • Verringerte Risiken: Reduzierung des Zeitaufwands bei Datenschutz-Implementierungsprojekten und Minderung von Risiken und Compliance-Problemen in der gesamten IT-Umgebung durch vordefinierte, gebrauchsfertige Module, die personenbezogene Daten (Personally Identifiable Information, PII) verschlüsseln.

Weitere Informationen zu Virtustream über xStreamCare Services stehen hier zur Verfügung.

https://www.virtustream.com/


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

Privacy
Dez 07, 2020

Privatsphäre und Daten im Internet schützen: Die besten Tipps

Die Evolution des Internets und der digitalen Welt ist nicht aufzuhalten und das ist gut…
Malware
Sep 15, 2020

Fileless Malware: Meister der Tarnung

Für Cyberkriminelle ist Fileless Malware ein beliebtes Mittel, um unbemerkt Systeme zu…

Weitere Artikel

RPA

Low-Code-Plattformen, BPM und RPA

Unternehmer wissen: Wer wettbewerbsfähig bleiben will, muss dafür sorgen, dass die eigenen Angebote und Leistungen denen der Konkurrenz in nichts nachstehen. An oberster Stelle fordert die Digitalisierung Modernisierungen sowie die Anpassung und Optimierung…
Business Software

Couchbase Cloud auf Microsoft Azure verfügbar

Die Datenbank-Plattform Couchbase Server DBaaS steht ab sofort auf Microsoft Azure zur Verfügung. Sie erlaubt die nutzungsabhängige Abrechnung der hochperformanten, TCO-freundlichen Lösung.
Code

Tool zur Identifizierung von Sicherheitslücken

GrammaTech, ein Anbieter von Software-Analyse-Werkzeugen, launcht CodeSentry. Das Tool führt eine Analyse der Softwarezusammensetzung (Software Composition Analysis / SCA) durch und inventarisiert Code von Drittanbietern, um darin enthaltene Schwachstellen zu…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!