IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Passwort 2FAAnwender können mit Hilfe einer 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) ihre Daten geheim halten und Passwortdiebe ausbremsen. Die IT Research Note "Unternehmensdaten: Geheime Verschlusssache" beschreibt das Verfahren mit seinen wirtschaftlichen und technologischen Vorteilen.

Download für registrierte Leser und für Gast-Leser

Download für registrierte Leser

Download für Gastleser

IT Research Note Unternehmensdaten: Geheime Verschlusssache
Deutsch, 6 Seiten, PDF 1,9 MB, kostenlos

Der Diebstahl von Kundendaten ist vom Sport zum Business mutiert. Das gute alte Passwort hat als alleinige Zugangskontrolle ausgedient. Geht es verloren, haben Unbefugte nahezu alle Möglichkeiten, bestmöglichen Profit daraus zu schlagen. Anwender stehen auch bei unverschuldetem Passwortverlust auf verlorenem Posten. Anwender können mit Hilfe einer 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) sowohl ihre Position als auch ihre Daten sichern. Die 2-Faktor-Authentifizierung erhöht die Sicherheit der Zugangskontrolle immens. Je einfaches es dem Anwender dabei gemacht wird, desto schneller wird sich die 2-Faktor-Authentifizierung im digitalen Leben etablieren.

Die IT Research Note "Unternehmensdaten: Geheime Verschlusssache" beschreibt:

  • Problemstellung und Gefahrenlage
  • Lösungsoptionen
  • 2-­Faktor-Authentifizierung via Software
  • Wirtschaftliche und technologische Vorteile
  • Checkliste und Video
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet