Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

  • Was bevorzugt online gekauft wird – und was nicht

    E Commerce Concept Shutterstock 575822173 Neu 160

    DVDs, CDs und Bücher: Nichts wird lieber online geshoppt als Unterhaltungsmedien. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben. 54 Prozent kaufen demnach digitale Unterhaltungsmedien wie DVDs, Blu-rays, CDs oder Vinyl bevorzugt online statt stationär ein. 

  • 5 Erfolgsfaktoren für Lead Management im E- Commerce

    Online Shopping Laptopt 660729838 160

    Rund 68 Prozent der Deutschen kaufen im Internet – gut zwei Prozent mehr als im Vorjahr, so die Allensbacher Computer- und Technik-Analyse (ACTA). Doch bevor ein Kunde tatsächlich seinen digitalen Warenkorb füllt und anschließend online „zur Kasse“ geht, ist er zuvor schon im Internet unterwegs – auf der Suche nach Informationen.

  • Shopping rund um die Uhr ist wichtiger Trumpf des Online-Handels

    E Commerce Grafik Mac 160

    Bequemer geht’s nicht: Ein paar Klicks und der Einkauf ist getätigt – egal wann und egal wo. Genau das schätzen die Bundesbürger beim Online-Shopping. 77 Prozent der Online-Shopper sagen, dass die Unabhängigkeit von Öffnungszeiten ein wichtiger Vorteil des digitalen Handels ist. 

  • Alipay, Marktplätze, Omni-Channel & neue Girocard-Vorgaben

    Johannes Sutter 160

    Der Einzelhandel befindet sich weiterhin im Umbruch – das war 2017 so und wird 2018 nicht anders sein. So konkurrieren Online- und Offline-Handel weiter um die Gunst der Kunden. Hinzu kommen neue Wettbewerber oder alte Bekannte, die sich zusätzlichen Branchen widmen, wie etwa Amazon mit seinem Lebensmittel-Lieferservice Amazon Fresh.

  • Chatbot: Der neue Freund des Online-Shoppers – und der Online-Shops!

    Chatbot

    „Hallo, lass uns zusammen einkaufen! Wonach suchst du?“ So oder so ähnlich könnte der Gesprächsbeginn mit einem Chatbot aussehen, der Kunden den Online-Einkauf erleichtern soll. Online-Händler setzen nach und nach auf die intelligenten Assistenten, um ihre Kunden jederzeit gut zu beraten und zu unterstützen.

  • Der Handel verändert sich rasant – können Sie 2018 mithalten?

    2018 Laufbahn

    Was ist der entscheidende Faktor, um in der schnelllebigen Einzelhandelsbranche ein nahtloses Kundenerlebnis auf allen Kanälen bieten und im Wettbewerb bestehen zu können?

  • Datenschutzgrundverordnung: Das muss man jetzt wissen!

    DSGVO Datum 746843218 160

    Die neue Datenschutzgrundverordnung wird zum 25.Mai 2018 wirksam und hat das Ziel künftig einen besseren Datenschutz zu gewährleisten. Insbesondere Onlineshopbetreiber sind nun angehalten, die DSGVO umzusetzen. Das erfordert viel Aufwand. 

  • DSGVO: Gravierende Unkenntnis unter Online-Händlern

    EU Fragezeichen

    Langsam wird die Zeit knapp: Im Mai nächsten Jahres wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung rechtskräftig und damit für alle verbindlich. Laut einer Umfrage von Trusted Shops unter 350 Online-Händlern haben zwei Drittel (63 Prozent) noch keine Umstrukturierungen an die ins Haus stehenden Auflagen vorgenommen.

  • Black Friday und Cyber Monday fordern Höchstleistungen von der IT

    Black Friday und Cyber Monday

    In Deutschland und Europa sind der Black Friday und Cyber Monday inzwischen feste Größen im Kalender von Schnäppchenjägern geworden. Anlässlich des anstehenden Black-Friday-Wochenendes wurden Unternehmenssprecher von Cradlepoint, Tintri und Zerto befragt, was sie beim Thema Black Friday und Cyber Monday bewegt.

  • Black Friday: Zu lahme Webseiten kosten Kunden

    Mehr als die Hälfte der wichtigsten britischen Online-Händler ist schlecht auf den bevorstehenden Black Friday, die Eröffnung der Weihnachtssaison, vorbereitet.

  • Wie sieht das Shopsystem der Zukunft aus?

    Online Shopping Laptopt 660729838 160

    Welchen Anforderungen sehen sich Online-Händler im Zuge der digitalen Transformation gegenüber? Liegt das Shopsystem der Zukunft in der Cloud? Und werden digitale Währungen wie Bitcoin und GNU Taler bald eine größere Rolle bei Transaktionen spielen? 

  • Cloud Computing: Wettbewerbsfähiger dank Wolke?

    Cloud Computing Hand

    Digitaler, schneller, agiler, so lauten die Anforderungen an Einzelhändler im modernen OmniChannel-Wettbewerb. Cloud Computing und Artificial Intelligence (AI) werden zu wichtigen Pfeilern der digitalen Unternehmensstrategie.

  • Big Data Analytics: So wird jeder Tag zum Black Friday

    Otto Neuer

    Für den Online-Handel und Betreiber von Ladengeschäften wird es immer wichtiger, auch über die heißen Tage von Black Friday bis Cyber Monday hinaus ihren Kunden ein personalisiertes Shopping-Erlebnis zu bieten. Ein Kommentar zur Cyberweek von Otto Neuer, Vice President Sales EMEA Central bei Talend.

  • Digitalisierung im Handel: Was lange währt, wird immer noch nicht gut?

    Diethelm Siebuhr

    Welchen nachhaltigen Einfluss die Digitalisierung auf den Handel hat, ist nicht erst seit gestern bekannt. Umso alarmierender sind jetzt die jüngsten Zahlen zum Digitalisierungsfortschritt. Ein Kommentar von Diethelm Siebuhr, Geschäftsführer Nexinto.

  • Betrügerische „Cyber-Elfen“ startbereit für bisher größten Angriff

    Elf

    Hochsaison für Cyber-Kriminelle am Black Friday: Der Auftakt zum „Cybercrime Christmas“ wurde schon früher mit Unmengen geraubter Identitätsdaten eingeläutet.

  • Einzelhandel 4.0 - Digitalisierung verpflichtet?

    E-Commerce

    Seit Jahren ist die Digitalisierung ein ständiger und treuer Begleiter in der Unternehmenslandschaft. Auch vor dem Einzelhandel macht der digitale Wandel nicht halt: Modifizierte Kundentypen, Multi-, Cross- und Omni-Channel sowie Retail Design sind allgegenwärtige Themen.

  • 10 Gründe für ein effizientes Produktdatenmanagement

    E-Commerce

    Wer im E-Commerce gut verkaufen möchte, muss wie jeder andere Händler mit seinen Produkten überzeugen. Da sich die Produkte anders als im stationären Ladengeschäft nicht anfassen oder ausprobieren lassen, müssen die Produktbeschreibungen im Onlineshop den Kaufimpuls geben.

  • Alibaba erstmals vor Amazon - Marktwert erreicht 472,1 Mrd. Dollar

    Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba hat im Rennen um die Vormachtstellung im Online-Handel erstmals die Nase gegenüber Amazon vorne. Laut der staatlichen Nachrichtenagentur "Xinhua" hat der Konzern seit kurzem die magische Schwelle eines Marktwerts von 470 Mrd. Dollar (rund 398 Mrd. Euro) überschritten. 

  • 4 Erfolgsfaktoren für Onlineshop-Betreiber im Fashionbereich

    Fashion Online ShopEuropaweit liegt der deutsche Online Fashionmarkt beim Umsatzwachstum seit Jahren an der Spitze. Obwohl die Branche boomt, ist das Potenzial seiner Möglichkeiten noch längst nicht ausgeschöpft. Insbesondere die Frage, welche Shop-Plattform den Vorlieben der Kunden stärker entgegenkommt, bleibt für die Anbieter hoch interessant. 

  • Das 1x1 des Widerrufs

    Online ShoppingSchon seit 2014 existieren neuere Vorschriften zum Widerrufsrecht, doch bis heute bestehen noch Unsicherheiten hinsichtlich der Einzelheiten bei Verbrauchern und Onlinehändlern. Muss schriftlich widerrufen werden? Ist ein Teilwiderruf überhaupt zulässig?

Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security