Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

  • "Kannst du mir noch kurz mit dem Computer helfen?" ist eine Frage, die für die meisten Millennials zum Besuch bei ihren Eltern aus der Babyboomer-Generation fest dazugehört. Während die Digital Natives mit Computern und Internet aufgewachsen sind, haben die Babyboomer den Großteil ihres Lebens analog verbracht. 

  • Arbeitnehmer im Saarland wünschen sich Betriebsfahrräder mehr als alles andere. Für Hamburger dagegen ist ein gutes Gehalt wichtig und die Berliner möchten lieber einen Bürohund.

  • Alternde Bevölkerung, sinkende Geburtenrate, Fachkräftemangel – die demografische Entwicklung wirkt sich massiv auf das Wirtschaftsleben in Deutschland aus. Unternehmen haben immer größere Schwierigkeiten, junge, gut ausgebildete Mitarbeiter zu finden.

  • BMC hat seinen Mainframe-Umfragebericht 2018 veröffentlicht, der eine zunehmend optimistische Einstellung zu Mainframes widerspiegelt. Danach sehen 93 Prozent der Führungskräfte und 92 Prozent aller Befragten den Mainframe als starke langfristige Plattform an – dies ist der höchste Stand seit fünf Jahren.

  • Vor allem Jüngere kaufen mit dem Smartphone ein. Der US-Umsatz liegt bei 86 Mrd. Dollar. Wenn KMU mitmischen wollen, müssen sie eine attraktive App anbieten und zuvor herausfinden, was potenzielle Kunden wollen.

  • Bei dieser Thematik spielt der Wandel auf dem Arbeitsmarkt eine große Rolle. So leben wir in einer ökonomischen Welt, welche gewinnorientiert ausgerichtet ist und in welcher der Mensch schnell zum Objekt wird. Die Wertvorstellungen haben sich jedoch geändert und so stehen menschliche Werte wieder im Vordergrund. Als Unternehmer ist es also essentiell sich diesen Veränderungen anzupassen.

  • Von wegen die Generation Y achtet nur auf  Work-Life-Balance: 45 Prozent der Geschäftsführer sagen, dass die 18- bis 34-jährigen Mitarbeiter die Belastung nicht scheuen und sogar  lieber auf Dienstreisen gehen als die älteren Kollegen. Ein Grund:  Fast jeder zweite junge Kollege schätzt seine Produktivität auf  Reisen höher ein als im Büro.

  • Fachkräftemangel, demografische Entwicklung und Wertewandel der jungen Generation verändern die „Spielregeln“ der Mitarbeitergewinnung in der IT-Branche dramatisch.

  • Generation YDie neue Generation der Millennials, auch Generation Y genannt, stellt im Arbeitsumfeld neue Anforderungen an Unternehmens-Software und Systeme, auf die Führungskräfte und Manager eingehen müssen. Der Beitrag beschreibt fünf Tipps, um die Adoption einer Software bei Millennials zu erhöhen.