VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

  • Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft. Prozesse und Produkte werden mehr und mehr virtualisiert, Menschen und Dinge vernetzt, Wissen geteilt. Doch Deutschland steht dabei noch am Anfang: Laut des aktuellen „Digital-Atlas“ des Instituts der Deutschen Wirtschaft ist erst ein Fünftel aller Unternehmen bereits wirklich digitalisiert. 

  • Die iCrossing GmbH meldet sich pünktlich zu der Zeit, in der die ersten wahnwitzigen Supermarktketten so langsam anfangen, die Schokonikoläuse auszupacken. Ernsthaft? Jawohl – es ist Zeit, sich um Saisonalitäten zu kümmern. Keine Sorge, wir lassen die Weihnachtsdeko noch im Schrank.

  • Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung stehen Unternehmen in Industrie und Handel vor einer Vielzahl von Herausforderungen, aber auch Chancen. Diesen begegnen die Firmen höchst unterschiedlich.

  • Der B2B-Handel hat auch online seine eigenen Gesetze. Während im Consumergeschäft – also beim Verkauf an Privatkunden - oft die Optik eines Onlineshops im Vordergrund steht, gleichen viele B2B-Shops (leider) immer noch eher nüchternen Bestellkatalogen.

  • Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt und bei einigen Themen heißt es für Online-Händler nun Finger weg! Alles andere könnte in Form von Bußgeldern teuer werden. Fünf Dinge, die Online-Händler tunlichst vermeiden sollten, um nicht unangenehme Post von den Aufsichtsbehörden zu erhalten.

  • Die Welt spricht über 5G. Superschnell, bandbreitenstark und extrem geringe Latenzen – diese gewichtigen Argumente werden im Zusammenhang mit 5G genannt. Im Einzelhandel wird 5G als Möglichkeit für die Umsatzsteigerung und Kundenbindung gepriesen.

  • Immer mehr Bereiche unseres Lebens finden online statt, so auch der Erwerb und Handel von Produkten, Informationen und Ähnlichem. Der sogenannte E-Commerce ist zwar ein vergleichsweise junges Thema, entwickelt sich jedoch mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit stetig weiter. Firmen wie Kunden müssen sich auf stets wandelnde Neuerungen einstellen. 

  • Warum sollen sich Konsumenten in Zeiten von nie dagewesenem Kundenservice ausgerechnet für diese oder jene Marke entscheiden? War bisher der Chief Marketing Officer (CMO) für diese Aufgabenstellung verantwortlich, müssen sich angesichts des digitalen Wandels nun auch CIOs intensiv mit Fragen der Customer Experience (CX) beschäftigen.

  • Vor zwei Wochen hat Adobe für 1,68 Milliarden US-Dollar Magento gekauft – diese Nachricht lässt bei vielen digitalen Großunternehmen, die auf Adobe bauen und nicht Magento als E-Commerce-Plattform nutzen, die Alarmglocken schrillen. Ein Kommentar von Raj de Datta, CEO und Co-Gründer von Bloomreach.

  • Auf vielen Gebieten sind technische Fortschritte die treibende Kraft. Doch in wenigen Bereichen treten sie so deutlich zutage wie bei der Customer Experience (CX). 

  • e-Spirit befragte 200 internationale Marketing- und IT-Entscheider zum Aufbau und Erfolg ihres digitalen Ökosystems. Die Studie macht sechs Faktoren aus, mit denen Unternehmen das digitale Erlebnis für ihre Kunden überzeugender gestalten und die Effizienz ihrer Arbeit steigern können.

  • Wie kann ein Unternehmen den Einstieg in die Digitalisierung meistern? Diese Frage bewegt Entscheider in großen wie kleinen Unternehmen seit einigen Jahren. Verständlich, die Digitalisierung bietet mannigfaltige Möglichkeiten. Dementsprechend schwer fällt es, den geeigneten Anfang zu finden.

  • An der Nutzung sozialer Netzwerke – ob beruflich oder privat – kommt man im E-Commerce heute kaum mehr vorbei. Ohne Vorwissen und Strategie kann das aber schnell nach hinten losgehen. Corinna Domnick, Social Media-Expertin bei Trusted Shops, gibt einen Überblick über die wichtigsten Social Media-Begriffe für den E-Commerce.

  • Eine Einwilligung zur Erfassung von Kundendaten, die auf die bisherige Weise erteilt und genutzt wurde, gilt nicht mehr. Wie aber sieht eine gesetzeskonforme Einwilligungserklärung aus?

  • Vor zehn Jahren steckte die digitale Mobilität noch in den Kinderschuhen. Der Vertriebsprofi Jürgen Benzinger erkennt damals ein Problem: Es gibt zu viele gebrauchte Reifen. Was er sieht, sind vor allem verpasste Verkaufsschancen. Inzwischen ist das Problem nicht nur gelöst, sondern in bare Münze umgewandelt. 

  • Die neue Datenschutzgrundverordnung wird zum 25. Mai wirksam und hat das Ziel künftig einen besseren Datenschutz zu gewährleisten. Insbesondere Onlineshopbetreiber sind nun angehalten, die DSGVO umzusetzen. Das erfordert viel Aufwand. Alles Wissenswerte rund um die DSGVO erklärt Trusted Shops-Datenschutzexperte Rafael Gomez-Lus.

  • Das Thema Omni-Channel ist derzeit in sämtlichen Medien präsent und Unternehmen müssen sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Aber was genau bedeutet Omni-Channel für ein Einzelhandelsunternehmen wirklich?

  • Ladengeschäfte - Old Fashion oder Zukunft? Der analoge Einkaufsbummel bleibt auch bei der Generation Z relevant. Mehr noch - seine Bedeutung wird eher steigen – so eine Studie von Accenture.

  • "Conversion Rate Optimization" ist ein geflügelter Begriff. Im Wesentlichen verbessert CRO die Leistung der Webseite, indem es die Chancen erhöht, die Besucher der Webseite zu konvertieren.

  • E-Commerce hat Hochkonjunktur. Das bestätigen auch die jüngsten Zahlen des Bundesverbands E-Commerce und Onlinehandel (bevh). Die Branche verzeichnet Umsatzsteigerungen von 11 Prozent über alle Warengruppen hinweg. Besonders im B2B liegt der Unternehmensberatung Arthur D. Little zufolge mit 15 Prozent ein signifikantes Wachstumspotenzial im deutschen Markt.

Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security