Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

SEOkomm 2018
23.11.18 - 23.11.18
In Salzburg, Österreich

Blockchain Business Summit
03.12.18 - 03.12.18
In Nürnberg

Cyber Risk Convention
05.12.18 - 05.12.18
In Köln

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Anzeige

Anzeige

Anzeige

CFO Bericht 595943675 700

Eine von der Economist Intelligence Unit (EIU) im Auftrag von Coupa Software (NASDAQ: COUP) durchgeführte Studie bei mehr als 500 Chief Financial Officers (CFOs) und Senior Finance Executives zeigt, dass mehr als 60 Prozent der CFOs keinen vollständigen Überblick über getätigte Transaktionen innerhalb ihres eigenen Unternehmens haben. 

Darüber hinaus denken 76 Prozent der Befragten, dass die Nutzung neuer Technologien oder die Verbesserung von Prozessen es ihrem Unternehmen ermöglichen würden, dass Abteilungen besser im Sinne der Finanzstrategie der Organisation zusammenarbeiten.

Die Studie mit dem Titel „The Strategic CFO in a Rapidly Changing World“ widmet sich eingehend der Fragestellung, wie CFOs und Senior Finance Professionals auf neue Technologien, Unsicherheit und neue Bedrohungen reagieren. Zu diesem Zweck wurden qualitative Interviews mit CFOs von Ally Financial, Driftwood Acquisitions and Development, Hays, Micron Technologies und Zendesk geführt.

Weitere Ergebnisse der Studie sind:

  • 67 Prozent sehen Prozess- oder Technologieverbesserungen als entscheidend für das Risikomanagement an.
  • Um ein besseres Kostenmanagement zu gewährleisten, sind 60 Prozent der Befragten der Meinung, dass Prozess- oder Technologieverbesserungen entscheidend dafür sind.
  • Eine verbesserte und offenere Zusammenarbeit von Abteilungen ist ein Schlüsselelement. Fast 60 Prozent aller Studienteilnehmer, die das Risiko-, Kosten- und Kapitalmanagement in ihrem Unternehmen als positiv bewerten, bezeichnen die interne Zusammenarbeit als kooperativ.
  • Automatisierung und Cloud Computing sind die beiden aufstrebenden Technologien, die Führungskräfte in der Finanzwelt am meisten bei der Umsetzung der Finanzstrategie unterstützen.
  • Darüber hinaus erwarten die Befragten am häufigsten, dass die Gefährdung der Unternehmensleistung die Art des Risikos ist, die in den nächsten zwei Jahren in Bezug auf die potenziellen finanziellen Auswirkungen am stärksten zunehmen wird.

Umfrage-Methodik

Die von der Economist Intelligence Unit in Auftrag gegebene Studie enthält Antworten von 507 CFOs und Leitern von Finanzabteilungen aus den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland. 75 Prozent der Befragten sind Chief Financial Officers (CFOs) und 25 Prozent sind Corporate Finance Professionals, die sich auf der Ebene des Vizepräsidenten oder darüber befinden.

Die Studie sollte hier zum Download stehen.

coupa.com

 

GRID LIST
Rettungsring

Datenrettung: Backup Strategien weichen stark ab

In Zeiten von Cloud-Diensten, Managed Services und Online-Datensicherungen sind…
Security Concept

Die Grenzen des Vertrauens in Cybersicherheitsanbieter

Für deutsche Unternehmen ist Datenschutz ein grundlegendes Recht: Die Hälfte der…
Industrial Security

IT-Security ist eine Top-Priorität der Fertigungsindustrie

Immer mehr Fertigungsbetriebe vernetzen und automatisieren ihre Arbeitsplätze. Sie…
Tb W190 H80 Crop Int 2f9965e90bde5e7b372b16747d91fad6

Jeder dritte Onliner hat Angst vor Ransomware

Geld her oder Daten weg – das ist das Prinzip von sogenannter Ransomware. So werden…
KRITIS Cyber Attack

Mehr Cyberangriffe auf IT-Netzwerke von KRITIS

Der Raub von Bauplänen eines Kernkraftwerks durch Hacker hat in der vergangenen Woche für…
Smartphone Malware

Jedes dritte Smartphone von Schadprogrammen betroffen

Gelöschte Daten, exzessive Werbung oder verschlüsselte Geräte: Schadprogramme auf…
Smarte News aus der IT-Welt