Dokumentenmanagement

Dokumenten-Management-Systeme (DMS) können den Arbeitsalltag in Unternehmen an vielen Stellen erleichtern und deutlich effizienter gestalten. Sie helfen, mit der Flut von Informationen zu Recht zu kommen. 

  • Detaillierter Überblick über 62 Dokumenten-Management-Systeme
  • Publikation belegt konstante Anbietervielfalt 

Richtig an das Unternehmen angepasst werden den Mitarbeitern viele eher müßige Aufgaben abgenommen und es bleibt mehr Zeit für wirklich wichtige Dinge. Die große Vielfalt der verfügbaren Dokumenten-Management-Systeme ist aus Anwendersicht einerseits positiv, erschwert aber andererseits eine treffende Auswahl. Die DMS-Marktübersicht von Bitkom Research und Zöller & Partner hilft, eine passende Lösung zu finden. Sie richtet sich an Unternehmen, die planen, zukünftig in geeignete DMS-Lösungen zu investieren, um damit einen weiteren Schritt hin zur durchgängigen Digitalisierung von Arbeitsprozessen voranzukommen. „Unsere Untersuchungen zeigen, dass sich die Investitionen in DMS-Lösungen lohnen und die Erwartungen überwiegend erfüllen. Knapp zwei Drittel der DMS-Nutzer geben an, dass die Kundenzufriedenheit durch den Einsatz von DMS-Lösungen zugenommen hat“, sagt Dr. Axel Pols, Geschäftsführer von Bitkom Research. „Die DMS-Marktübersicht 2018 hilft den Unternehmen, einen guten Überblick über die unterschiedlichen Anbieter und Lösungen zu bekommen.“

Die Publikation zeichnet sich wie die Vorgängerversion aus dem Jahr 2012 durch ihre systematische, detaillierte und zugleich übersichtliche Analyse der Hersteller- und Produktlandschaft aus. Auf knapp 900 Seiten in gedruckter oder elektronischer Form werden 62 Dokumenten-Management-Systeme detailliert vorgestellt. Damit ist die DMS-Marktübersicht 2018 die umfassendste Systemübersicht auf dem D.A.CH-Markt. Global Player wie Open Text, IBM und Microsoft sind ebenso vertreten wie die erfolgreichen mittelständischen Anbieter im deutschsprachigen Markt. Hunderte von Funktionsfragen mit über 1.000 Einzelinformationen, strukturiert in 20 Funktionskategorien decken das breite Funktionsspektrum einer modernen DMS-Lösung ab.

Die DMS-Marktübersicht 2018 kann bei Bitkom Research in drei Varianten unter folgendem Link bestellt werden: https://www.bitkom-research.de/Marktberichte/ECM
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

DDoS

DDoS-Attacken in Q4 2019 gegenüber Vorjahr fast verdoppelt

Die Anzahl der durch Kaspersky DDoS Protection blockierten Angriffe im vierten Quartal 2018 macht nur 56 Prozent der im selben Quartal 2019 entdeckten und blockierten Angriffe aus. Mehr als ein Viertel (27,65 Prozent) der Attacken fand dabei am Wochenende…
Offenes Schloss

IT-Schwachstellen nehmen weiter zu und es ist keine Lösung in Sicht

Um kontinuierlich neue Sicherheitslücken ausfindig zu machen, verwenden Sicherheitsunternehmen häufig interne Softwarelösungen, die Informationen aus verschiedenen Datenquellen wie Schwachstellendatenbanken, Newslettern, Foren, sozialen Medien und mehr…
Apps Digital

Apps treiben digitalen Wandel in Europa voran

Gemäß der sechsten Ausgabe des „State of Application Services“ (SOAS) Reports haben 91 Prozent der befragten Unternehmen der EMEA-Region explizite Pläne für die digitale Transformation in Arbeit. Im Vergleich dazu sind es 84 Prozent in den USA und 82 Prozent…
DDoS

DDoS-Report: Steigende Komplexität und Volumen der Attacken

Der Anteil komplexer Multivektor-Attacken ist auf 65 % gestiegen, der größte abgewehrte Angriff erreichte ein Maximum von 724 Gbps, so der Bericht der IT-Sicherheitsexperten.
Businessman Kämpfer

Was ist der beste Schutz vor Sabotage, Diebstahl oder Spionage?

Die deutsche Wirtschaft ist sich einig: Wenn es künftig um den Schutz vor Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage geht, braucht es vor allem qualifizierte IT-Sicherheitsspezialisten. Praktisch alle Unternehmen (99 Prozent) sehen dies als geeignete…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!