VERANSTALTUNGEN

ELO Solution Day - Stuttgart
18.10.18 - 18.10.18
In Kornwestheim (bei Stuttgart)

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Einzelhandel

Eine aktuelle Studie von Infosys mit dem Titel „Digital Outlook for the Retail and CPG Industry“ zeigt, wie digitale Technologien in Unternehmen bestehende Abläufe verbessern, Probleme lösen und neue Geschäftsoptionen eröffnen.

Für den Bericht wurden im Rahmen einer weltweiten Umfrage IT- und Business-Entscheider im Handel und der Konsumgüterindustrie zu den Einsatzmöglichkeiten neuer digitaler Technologien befragt.

Die wichtigsten Ergebnisse:

  • IT-Sicherheit, Big-Data-Analysen und Cloud-Anwendungen für Unternehmen wurden als die drei wichtigsten digitalen Technologien für den Handel und die Konsumgüterindustrie eingestuft.
     
  • Im Handel sind die bedeutendsten Trends, die sich in den nächsten drei Jahren positiv auf das Unternehmen auswirken werden: Datenanalysen zur Kostensteuerung in den Bereichen Marketing, Werbung und Angebote (52 Prozent); der Technologieeinsatz zur Erhöhung der Kundenfreundlichkeit (50 Prozent); Investitionen in Plattformen und Technologien zur Personaleinsatzplanung im Einzelhandel (47 Prozent). Die Befragten aus der Konsumgüterindustrie versprechen sich von den folgenden technologischen Entwicklungen die größten positiven Auswirkungen in den nächsten drei Jahren: Automatisierung im Herstellungsprozess (61 Prozent), Digital Asset Management (52 Prozent), Verbesserung der Transparenz in der Lieferkette (49 Prozent) und intensive Produktpersonalisierung (49 Prozent).
     
  • 79 Prozent der Befragten aus dem Einzelhandel setzen auf Augmented Reality für ein virtuelles Einkaufserlebnis, gefolgt von Technologien die den Point of Sale und das Einkaufserlebnis im Geschäft aufwerten (73 Prozent) sowie Datenanalysen zur Kontrolle von Marketing- und Angebotskampagnen (70 Prozent). In der Konsumgüterbranche investierten 73 Prozent in Technologien zur Automatisierung des Fertigungsprozesses, 63 Prozent in digitale Lösungen für die Personaleinsatzplanung und 61 Prozent in Technologien zur Automatisierung von Abläufen im Backoffice.
     
  • 35 Prozent der Befragten aus dem Einzelhandel planen, kleinere Geschäfte (mit wenig oder gar keinem Inventar) zu eröffnen, um durch den Einsatz von Technologien ein besseres Kundenerlebnis zu bieten.
     
  • Modernisierung von Rechenzentren (81 Prozent), die Nutzung von Anwendungen des Internet of Things (80 Prozent) und die Implementierung von ERP-Systemen und anderer Unternehmensanwendungen (79 Prozent) sind die drei wichtigsten Schritte, die der Handel in naher Zukunft zur Verbesserung bestehender Geschäftsprozesse unternehmen wird. In der Konsumgüterbranche standen die Einführung von ERP-Systemen und anderer Unternehmensapplikationen (74 Prozent), 3D-Druck (69 Prozent) und Cloud-Anwendungen für Unternehmen (63 Prozent) ganz oben auf der Liste.


Sowohl die Befragten aus dem Einzelhandel als auch die Teilnehmer aus der Konsumgüterbranche halten die Vertiefung von Fachkenntnissen für unerlässlich, um die digitalen Trends umzusetzen.

Weitere Informationen:

Eine vollständige Fassung der Berichte finden Sie jeweils hier: Handel sowie Konsumgüterbranche.

Methodik:

Infosys beauftragte das unabhängige Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne mit der Durchführung der vorliegenden Studien. Ziel war es, das Verständnis für den Einsatz digitaler Technologien zu schärfen und wichtige Trends in neun verschiedenen Sektoren zu erkennen. Von Oktober bis Dezember 2017 wurden 1.000 leitende IT- und Business-Entscheider in Organisationen, die digitale Technologien einsetzen, befragt. Die Teilnehmer stammten aus Unternehmen mit 1.000 Mitarbeitern oder mehr und einem globalen Jahresumsatz von 500 Millionen US-Dollar oder mehr in Branchen wie Automotive, Bankwesen, Konsumgüter, Gesundheitswesen, Fertigung, Versicherungswesen, Life Sciences, Einzelhandel und Versorgung.
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 3fde0ea9452d02a7a9faf29585068c69

Zwei Drittel der Netzwerke sind nicht sicher

Trotz aller Investitionen in Datensicherheit und Datenschutz sind viele mittlere und…
Cyber Attack

Sicherheitslücken auf Webseiten im Mittelstand nachgewiesen

Internet-Webseiten von kleinen und mittelständischen Unternehmen sind häufig ein…
Rechenzentrum

Mainframes blockieren Innovationen

LzLabs und Microsoft gaben die Ergebnisse einer von Vanson Bourne weltweit durchgeführten…
Opfer Hacked

KMUs und Cybersicherheit: Einmal Opfer, immer Opfer?

Kleinere Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern sind für Cyberkriminelle ein…
Bewerberin

Bewerber zwingen Unternehmen zum Umdenken

Die positive Arbeitsmarktsituation in Deutschland führt dazu, dass Bewerber immer…
Trojaner

Banking-Trojaner ist weltweit größte Geschäftsbedrohung

Die Untersuchung des „Malwarebytes Cybercrime Tactics and Techniques Q2 2018”-Reports…
Smarte News aus der IT-Welt