• Fokus Virtual Reality

    Fokus Virtual Reality

    Virtual Reality boomt und die größten Hard- und Softwarekonzerne bringen Tools und Geräte auf den Markt. Diese atemberaubende Technologie ist kein kurzlebiger Trend, sondern "the next major computing platform", wie Facebook-Gründer Mark Zuckerberg sagt. Weiterlesen...
  • eBook: Zukunftssichere ERP-Systeme

    eBook: Zukunftssichere ERP-Systeme

    Unternehmen vertrauen auf ihr ERP-System viele Jahre, oft Jahrzehnte. Aber Märkte, Produkte und Unternehmen ändern sich. Das eBook ERP 2017 hilft zu prüfen, ob das eigene ERP-System den gewachsenen Anforderungen der digitalen Transformation Stand hält. Weiterlesen...
  • SAP-Spezial

    SAP-Spezial

    Das SAP-Spezial beschäftigt sich mit Datenschutz und den Veränderungen, die die EU-DSGVO insbesondere für SAP-Anwender mit sich bringt. Durchgängige Prozesse bei der Bestellbearbeitung und dem eInvoicing werden ebenfalls vorstellt. Weiterlesen...
  • Newsflash it-sa 2017

    Newsflash it-sa 2017

    Trends & Innovationen der IT-Securitybranche vom 10. - 12. Oktober 2017, Messezentrum Nürnberg. Weiterlesen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

Die Microsoft-Konkurrenten Apple und Google profitieren von ihren Betriebssystemen für Smartphones und Tablets - Spanien liebt Google mit 17,5 Prozent, während UK mit 35,2 Prozent die Nutzung der Apple OS in Europa anführt.

Das Betriebssystem von Microsoft verliert im Mai 2014 gegenüber denen von Apple und Google weiterhin an Boden: Der Verlust lag bei fast 9 Prozentpunkten zwischen Mai 2013 und Mai 2014, alleine zwischen Februar und Mai 2014 waren es mehr als 3. Der Aufstieg von Windows 8.1 konnte den Traffic-Rückgang durch die vorherigen Versionen nicht wettmachen: Im Mai 2014 entfielen darauf 5,2 Prozent des Traffic. Dennoch bleibt Microsoft mit mehr als zwei Dritteln des gesamten Traffic weiterhin Marktführer. Das zeigt das aktuelle Betriebssystem-Barometer des Webanalysten AT Internet.

Apple und Google profitieren von ihren Betriebssystemen für Smartphones und Tablets

Im Mai 2014 kamen 21,1 Prozent des Website-Traffic von einem europäischen Land über ein Betriebssystem von Apple im Vergleich zu 17,1 Prozent im Mai 2013. Den Aufstieg hat Apple iOS für iPhone und iOS für iPad zu verdanken: 14,4 Prozent des Gesamtanteils fallen auf mobile Endgeräte.

  • Das Betriebssystem von Apple legte dank iOS für iPhone und iPod 1,1 Punkte in 6 Monaten zu.
  • Die Betriebssysteme von Google verdoppelter ihren Anteil und legten dabei 4,7 Prozentpunkte in einem Jahr zu, davon fallen fast 2 Punkte alleine auf die zweite Jahreshälfte (Dezember 2013 - Mai 2014).
  • Insgesamt erreicht Google im Mai 2014 im Durchschnitt 9,6 Prozent der Visits, verglichen mit 5,0 Prozent im Mai 2013. An der Spitze steht Spanien mit 17,5 Prozent.
  • Das Betriebssystem von Linux bleibt mit 1,1 Prozent der Visits auf dem vierten Platz.

Deutschland im europäischen Vergleich: Während die Deutschen eher Apple-faul sind, kommen in UK mehr als ein Drittel der Visits über ein Betriebssystem von Apple

Interessant ist eine Eigenheit in Deutschland, wo Apple OS weniger verwendet wird als in Gesamt-Europa, während Google einen vergleichsweise guten Stand hat. Nur 18,7 Prozent der Deutschen surfen mit einem Apple-Betriebssystem (21,1 Prozent in Europa), im Vergleich zum Vereinigten Königreich mit 35,2 Prozent. Der Zuwachs von 5,8 Prozentpunkten in UK ist rein auf mobile Endgeräte zurückzuführen.

Mit 68,5 Prozent Windows-Anteil unter den Internet-Besuchern verbucht Microsoft in Deutschland mehr Anteile auf dem Betriebssystemmarkt für sich als im europäischen Länderdurchschnitt (67,8 Prozent).

Das Betriebssystem von Google wird in Deutschland häufiger genutzt (10,9 Prozent) als im europäischen Durchschnitt (9,6 Prozent), jedoch weitaus weniger als in Spanien (17,5 Prozent).

www.atinternet.com

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet