Hacker haben die Verbraucherzentrale Hessen attackiert. Nach dem Angriff am frühen Donnerstagmorgen konnte die Beratungsorganisation nach eigenen Angaben nicht mehr E-Mails verschicken und empfangen.
Umfrage
Verbraucherinnen und Verbraucher fühlen sich überwiegend online gut informiert und fair behandelt. Zugleich sieht eine Mehrheit keine Notwendigkeit für zusätzliche Vorgaben zum Verbraucherschutz im Internet.
Anzeige
Auf dem Papier klingt der Internetvertrag großartig, in der Praxis hingegen hakt es gewaltig? Ist das der Fall, so haben die Bundesbürger seit Dezember 2021 einen Anspruch auf geringere Zahlungen an ihren Internetanbieter. Was ist daraus geworden?
Die deutschen Verbraucherschutzzentralen bieten mit dem “Fakeshop-Finder” ab sofort ein kostenloses Tool für alle, die sicher im Internet einkaufen wollen. Es überprüft, ob ein unbekannter Online-Shop vielleicht ein Fake-Shop sein könnte. “Außerdem können Sie herausfinden, wie der Shop von anderen Verbrauchern bewertet wird”, heißt es.
Die Geschäftspraxis der kundenseitig nicht-zustimmungspflichtigen Preiserhöhungen bei den Streaming-Anbietern Netflix und Spotify ist unzulässig.
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

26.04.2024
 
Im Kölner RheinEnergieSTADION
15.05.2024
 
Berlin und Online
Stellenmarkt
  1. Programmierer / Softwareentwickler / Softwareingenieur (m/w/d) C#, Python, .NET, SQL
    ARNOLD IT Systems GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  2. Bauingenieur*in im Brückenbau (m/w/d)
    Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, verschiedene Einsatzorte
  3. Trainee Energiehandel (m/w/d)
    Stadtwerke Heidenheim AG, Heidenheim
  4. Abrechner:in (m/w/d) Industriebau - Rohbau
    ED. ZÜBLIN AG, verschiedene Einsatzorte
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige