Aufbau eines SOCs
Am Aufbau eines Security Operations Center kommt heute kein Unternehmen mehr vorbei. MXDR (Managed Extended Detection and Response)-Provider sind aus Kapazitäts- und Kostengründen oft die bessere Wahl.
EWE gibt seine Partnerschaft mit Arctic Wolf bekannt. Demnach wird EWE seinen Kunden das SOC-as-a-Service-Angebot (Security Operation Center) von Arctic Wolf anbieten. Die Kooperation ergänzt das bestehende EWE-Portfolio, indem es EWE-Kunden eine breitere Palette an Sicherheitslösungen anbietet.
Anzeige
Exabeam, Unternehmen für Sicherheitsanalysen und -automatisierung, hat zwei neue wichtige Cybersecurity-Funktionen für die Exabeam Security Operations Platform angekündigt.
Anzeige
Resilienz für IT-Sicherheitsanalysten
Viele neidische Beobachter denken, ein IT-Sicherheitsanalyst könne sich vor Angeboten nicht retten. Ebenso wenig vor viel Geld angesichts des gerade in diesem Bereich grassierenden Fachkräftemangels. Aber Fachkräftemangel ist auch ein Zeichen für eine anstrengende, überlastende Aufgabe. Burnout kann auch für IT-Sicherheitsexperten ein Problem werden. Hacker kennen keinen Feierabend. Nur
Digitale Skills im Kostencheck:
Der Fachkräftemangel in IT-Berufen hat im vergangenen Jahr mit fast 68.000 unbesetzten Stellen ein Rekordniveau erreicht. Um als Quereinsteiger:in oder Berufseinsteiger:in in der IT-Branche Fuß zu fassen, sind diverse Hard und Soft Skills notwendig.
Anzeige
Große wie kleine Unternehmen sehen sich einer zunehmenden Anzahl von Cyberattacken gegenüber, gleichzeitig steigt die Menge an sensiblen Daten. Auf ein Security Operations Center (SOC) zu verzichten, gleicht einem Spiel mit dem Feuer – denn der nächste Angriff kommt bestimmt. Ontinue, Unternehmen für Managed Extended Detection and Response (MXDR),
it-sa 2023
Die neue Bitdefender Threat Intelligence (TI) ermöglicht es Unternehmen mit einem Security Operation Center (SOC), Managed Security Service Providern (MSSPs) und Technologiepartnern, Daten zur Cyberbedrohungslage und dynamische Malware-Analysen in ihre Abläufe zu integrieren. Die Lösung verschafft Unternehmen einen besseren Einblick in die sich entwickelnde globale Gefahrenlandschaft, um Risiken besser
ChatGPT & Co
Fake News sind mit KI-Tools leicht gemacht und können heimlich in die Redaktionssysteme eingespeist werden. Ein unrealistisches Szenario? Nein, die IT-Systeme von Medienunternehmen sind verletzlich.
Interview - Hand in Hand für mehr Sicherheit
Cybersicherheit ist ein Thema, das uns gefühlt schon immer begleitet und das von Jahr zu Jahr wichtiger, aber auch komplexer wird. Durch die sich ständig verschärfende Bedrohungslage und das mittlerweile hoch professionelle Verhalten der Cyberkriminellen sind Unternehmen zu Sicherheitsstrategien angehalten, die auf einem weit höheren Level stattfinden als noch
Anzeige

Veranstaltungen

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Hausverwaltung und Betriebstechnik
    Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim
  2. Senior Consultant Data Analytics SAP S/4HANA (f/m/d)
    STADA Arzneimittel AG, Bad Vilbel
  3. Leiter SAP Services (gn)
    TechniData IT AG, Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart, Möglingen
  4. Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) für die Landespflege
    Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement, Darmstadt
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige