Was früher noch als Manipulation des Internets angesehen wurde, ist heute ein fester Bestandteil des Onlinemarketings: Die Suchmaschinenoptimierung für Google, Bing, Yahoo, Baidu und Co.
WordPress ist mit einem Marktanteil von zwei Drittel des Gesamtmarktes der Branchenführer. Für das Erstellen einer Webseite benötigen Laien circa eine Stunde. Mit wenigen Plug-ins erhöhen Webseitenbetreiber die Performance ihrer Homepage. Zu viele Tools verlangsamen die Ladezeit, wodurch Interessenten vor der Sichtbarkeit der Seite diese verlassen.
Anzeige
In der digitalen Geschäftswelt ist der Domainname neben den gängigen SEO-Maßnahmen ein wichtiger Faktor für die Sichtbarkeit und den Erfolg eines Unternehmens. Im folgenden Artikel stellen wir einige Strategien vor, mit denen Sie Ihre Online-Präsenz effektiv steigern können.
Anzeige
Suchmaschinenoptimierung und -werbung entwickeln sich stetig weiter – so auch die Algorithmen der Suchmaschinen.  Das bedeutet, was bei SEO und SEA beispielsweise noch vor fünf Jahren gut funktionierte, kann heute das Gegenteil bewirken.
Bei jedem Unternehmen steht irgendwann ein Website-Relaunch an. Erfolgt der Relaunch allerdings ohne SEO-Konzept, kommt es nicht selten zu Ranking-Verlusten, die sich negativ auf Umsatz und Gewinn auswirken. Online-Marketing-Verantwortliche sollten daher den Relaunch gründlich vorbereiten – und gravierende Fehler kennen und vermeiden. Olaf Kopp, Content-Marketing- und SEO-Experte bei Aufgesang,
Anzeige
Forscher der Cornell University haben mit “FairCo” ein neues System entwickelt, das Nutzern fairere Ergebnisse bei Suchanfragen im Internet liefern soll. Ob Hotels, Jobs oder Videos – das speziell konzipierte Ranking-System überlässt nicht nur einigen wenigen Top-Treffern die ganze Aufmerksamkeit, sondern verteilt diese gleichmäßiger auf die gefundenen Suchergebnisse, versprechen
Eine höhere Sichtbarkeit im Internet gewährleistet einen größeren Erfolg des Webauftritts. Zunehmend mehr Menschen wollen bestimmte Informationen und/oder Produkte schnell im Internet finden bzw. erwerben. Für Unternehmen ist die Suchmaschine Google mit einem Marktanteil von 93 Prozent ein essenzieller Faktor für einen wirtschaftlichen Erfolg oder Misserfolg.
Jeder Onlinehändler weiß: Ein gutes Ranking bei Google ist ein wichtiger wirtschaftlicher Erfolgsfaktor. Die Rankingfaktoren sind bekannt, auch wenn Google selbst oft ein Geheimnis daraus macht und den Algorithmus in regelmäßigen Abständen ändert bzw. optimiert. Bei Googles neuster Shopping-Suche sieht das ein wenig anders aus. Vor allem die Frage,

SuchmaschineSuchmaschinenoptimierung gehört zu den wesentlichen Aufgaben, wenn Einzelhändler an der Digitalisierung ihres Geschäftsmodells arbeiten. Sie sollte stets zielbezogen sein – ein Ranking ist kein

SEO Ranking

Anzeige

Veranstaltungen

Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige