Obwohl das Jahr 2022 noch nicht vorbei ist, haben Phisher bereits verschiedene Angriffe gestartet. Das Team von Atlas VPN hat eine Liste der drei bemerkenswertesten Phishing-Statistiken und Erkenntnisse des Jahres 2022 zusammengestellt, um die aktuelle Cyberkriminalität zu beleuchten.
Anzeige
Nicht ob, sondern wie:
Es geht nicht darum, ob ein Finanzinstitut von einem Cyberangriff getroffen wird – sondern wie. Eine aktuelle Studie von YesWeHack, Europas führender Bug-Bounty-Plattform, in Zusammenarbeit mit Foundry zeigt den Status Quo in Sachen Cyberattacken auf Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister der DACH-Region.
KnowBe4, Anbieter einer Plattform für Security Awareness und simuliertes Phishing, veröffentlicht die Ergebnisse der am häufigsten angeklickten Phishing-Methoden. Darunter befinden sich auch die am häufigsten angeklickten E-Mail-Betreffzeilen in Phishing-Tests.
Vor kurzem wurde eine sehr erfolgreiche Phishing-Angriffstechnik gegen mehr als 10.000 Kunden von Microsoft eingesetzt. Es handelte sich nach den Berichten des Microsoft Security-Teams, um einen Angriff, der selbst dann funktionierte, als die Kunden eine scheinbar extrem sichere Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) verwendeten.
Eine Phishing-Kampagne macht momentan Schlagzeilen, denn sie umging Multi-Faktor-Authentifizierung bei Office-Nutzern. Wie berichtet wurde, haben Sicherheitsforscher von Microsoft diese großangelegte Phishing-Kampagne aufgedeckt und bis September 2021 zurückverfolgt.
Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

05.09.2022
 - 07.09.2022
Online und Hamburg
06.09.2022
 - 07.09.2022
Freising (bei München)
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige