IT-Sicherheitsspezialist CyberArk präsentiert eine Blaupause für ein erfolgreiches Privileged Access Management. Sie soll Unternehmen dabei helfen, einen zukunftssicheren, mehrstufigen Ansatz zur Verringerung der Risiken im Zusammenhang mit privilegierten Rechten zu verfolgen.

Anzeige

Privilegierte Konten sind bei Hackern beliebt. Cyber-Kriminelle haben bei einem Übergriff freien Zugriff auf sensible Unternehmensdaten. Mit Hilfe von Privileged-Access-Management-Lösungen lässt sich dieses Risiko zwar vermeiden – trotzdem kann ein korrumpiertes Endgerät zum Einfallstor für Angreifer werden.

Anzeige
Studie über Third-Party-Zugriffe

Eine neue globale Studie von One Identity offenbart, dass bei Organisationen rund um den Globus Defizite beim Verwalten der Zugriffsberechtigungen von Third-Party-Nutzern existieren. Dadurch entstehen signifikante Schwachstellen.

Privileged Access Management

Systemadministratoren schaffen mit ihren privilegierten Accounts ein hohes Risikopotential, weil sie durch ihre uneingeschränkten Berechtigungen Zugriff auf alle Unternehmensdaten haben. Sorgfältige Überlegungen wie „wer benötigt wirklich einen privilegierten Zugang ins Unternehmensnetzwerk?“ und „wie werden diese Accounts sicher verwaltet?“ zahlen sich früher oder später aus. 

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

05.09.2022
 - 07.09.2022
Online und Hamburg
06.09.2022
 - 07.09.2022
Freising (bei München)
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige