Die fortschreitende Digitalisierung hat die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Buchhaltung führen, revolutioniert. Eine der bedeutendsten Entwicklungen in diesem Bereich ist der Einsatz von künstlicher Intelligenz.
Starke Partnerschaft zwischen AWS und SoftwareOne
Unternehmen benötigen Cloud-, Digital- und KI-Technologien, um die Customer Experience (CX) zu optimieren. SoftwareOne und AWS helfen Unternehmen, Kunden proaktiv individuell zugeschnittene Erlebnisse zu bieten. So wächst die Kundenbindung über alle Kanäle hinweg und fördert gleichzeitig die Leistungsfähigkeit und das Engagement der Mitarbeiter.
Anzeige
Large Language Models (LLMs)
Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine Künstliche Intelligenz (KI) darauf trainiert, sich möglichst viele toxische Fragen auszudenken, damit sogenannte Großen Sprachmodelle (LLMs) wie ChatGPT, Claude 3 Opus und Co in jedem Fall von Gefahr verbreitenden Antworten abgehalten werden.
Anzeige
Zukunft der Finanzorganisation
Was machen Unternehmen, wenn etwas Unvorhergesehenes passiert? Sie reagieren. Allerdings trennt sich genau an dieser Stelle die Spreu vom Weizen.
Use Cases
In der heutigen digitalen Landschaft ist das effiziente Management von IT-Services von entscheidender Bedeutung für den reibungslosen Betrieb von Unternehmen.
Studie von Dell Technologies
Deutsche Unternehmen schreiben generativer KI (GenAI) eine große transformative Kraft zu, und viele von ihnen haben bereits mit der Implementierung begonnen. Vorteile sehen sie vor allem in den Bereichen Cybersicherheit, Produktivität und Customer Experience. Kopfzerbrechen bereitet ihnen hingegen der Datenschutz. Das zeigt die Dell Technologies Innovation Catalyst Research.
Anzeige
Eine der wichtigsten Debatten der Gegenwart betrifft die potenziellen Auswirkungen, die generative Modelle der künstlichen Intelligenz (Gen AI) auf den Arbeitsmarkt haben werden. Einige Beobachter sehen den fortschreitenden Automatisierungsprozess als Vorbote für weitreichende Entlassungen, nicht nur für gering qualifizierte Arbeitnehmer, sondern auch für höher qualifizierte Fachkräfte.
Kommentar
KI ist ein bisschen wie der Dschinni ist aus der Flasche, der sich nicht wieder einfangen lässt. Die neue Technologie ist mächtig und ihr Potenzial enorm. Nicht umsonst stand KI daher dieses Jahr auch im Zentrum des Weltwirtschaftsforums in Davos. Genauso groß sind aber auch die Risiken.
Kommentar
In den letzten Jahren hat sich KI zu einer praktischen Realität für führende Unternehmen entwickelt. Diese befassen sich mit der Frage, wie sie mit der Technologie Prozesse rationalisieren und Innovationen vorantreiben können. Hier kommt AIOps ins Spiel, eine Kombination aus KI und IT-Betrieb, die digitale Erfahrungen und Effizienz verbessern

Künstliche Intelligenz

Anzeige

Veranstaltungen

22.05.2024
 - 23.05.2024
Frankfurt
04.06.2024
 - 06.06.2024
Siegen
Stellenmarkt
  1. IT Service Manager*in eBiz
    TÜV SÜD Akademie GmbH, München
  2. Senior Software R&D Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Duisburg
  3. IT - Fachinformatiker im Bereich User-Control (m/w/d)
    UKM - Universitätsklinikum Düsseldorf Medical Services GmbH, Düsseldorf
  4. IT - Dokumentenmanager (m/w/d)
    UKM - Universitätsklinikum Düsseldorf Medical Services GmbH, Düsseldorf
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige