Systematisches Enablement der Mitarbeitenden
Generative Künstliche Intelligenz, wie ChatGPT & Co, hat die Welt im Sturm erobert und überrascht uns fast im Wochenrhythmus mit neuen beeindruckenden Fortschritten, die in verschiedenen Anwendungsfällen Beachtung finden.
Anzeige
KI-Tools sind spätestens seit dem Medienrummel rund um Chat GPT in aller Munde. Seitdem kann man gefühlt jeden Tag über neue Tools und Möglichkeiten lesen und selbstverständlich darf auch der Software-Riese Microsoft nicht unter den Anbietern fehlen.
Anzeige
Aktuell bespricht die EU-Kommission in Brüssel den sogenannten AI Act. Das Gesetz, das 2025 in Kraft treten soll, soll Menschen vor Intransparenz, Diskriminierung und Überwachung durch KI schützen.
Große Sprachmodelle haben in kürzester Zeit unser Nutzerverhalten verändert und die Art und Weise, wie wir mit Text und Kommunikation umgehen, revolutioniert. Rückblickend wird die breite Einführung von GPT vor fast einem Jahr als ein Momentum in der digitalen Evolution angesehen.
Im Dunkel des digitalen Zeitalters entwickelt sich eine rasante Schattenwirtschaft: Cyber- Betrug. Kriminelle nutzen dabei geschickte Methoden, um Daten zu stehlen, Konten zu plündern und ganze Betrugssysteme weiterzuverkaufen. Ein Blick hinter die Kulissen enthüllt die dunklen Machenschaften und den Vielschichtigkeit dieser digitalen Bedrohung.
Anzeige
Reputationsmanagement ist ein wichtiger Faktor für Unternehmen, um ihre Online-Präsenz und ihre Marke zu schützen. Mithilfe von KI-Tools können Unternehmen ihre Online-Reputation überwachen, analysieren und verbessern, um positive Ergebnisse zu erzielen und den Schaden durch negative Bewertungen zu minimieren.
Marketingoffensive 2023 in Hamburg
KI-Technologien beeinflussen das Marketing massiv. Für Dirk Kreuter ist klar, die Effizienz von KI definiert die Interaktion mit Kunden und den Verkauf neu. Weitere Themen auf der Marketingoffensive 2023 in Hamburg waren unter anderem die Vermeidung von Fehleinschätzungen im Marketing und die Bedeutung des konsequenten Nachfassens.
Foundation Models
Die Auswirkungen der KI-Regulierung auf GPT und Co. sind ungewiss. Sebastian Bluhm, Geschäftsführer der Technologie- und Strategieberatung PLAN D zeigt, wie IT-Manager mit dieser Herausforderung umgehen können.

Es ist kein Geheimnis, dass die Compliance- und Risikomanagement-Abteilungen von Unternehmen und Behörden in der Regel viele manuelle Prozesse haben. Um überhaupt mit den Datenbergen und regulatorischen Anforderungen Schritt halten zu können, sind sie auf neue Technologien angewiesen – allen voran KI.

Anzeige

Veranstaltungen

10.09.2024
 - 11.09.2024
Wien
10.09.2024
 - 11.09.2024
Köln
26.09.2024
 
Osnabrück
Stellenmarkt
  1. Service-Desk Agent*in (m/w/d)
    Medion AG, Essen
  2. IT-Expert Client- and Servicemanagement (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Schweinfurt
  3. Systemadministrator / IT-Engineer mit Schwerpunkt Linux (w/m/d)
    Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Fellbach
  4. IT-Systemmanager SAP BW und Reportingsysteme - Senior Specialist Application Management (m/w/d)
    Deutsche Pfandbriefbank AG, Garching bei München
Zum Stellenmarkt
Anzeige

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige