Neue Welle mit Qbot entdeckt
Die Kaspersky-Experten haben zu Beginn dieses Monats eine neue Aktivitätswelle der Qbot-Malware entdeckt. Sie hat es auf Unternehmensanwender abgesehen und wird über eine schädliche Spam-E-Mail-Kampagne verbreitet. Für ihr Vorhaben nutzen die Cyberkriminellen fortschrittliche Social-Engineering-Techniken: Sie fangen bestehende Mail-Korrespondenzen ab und leiten innerhalb der Konversation schädliche PDF-Anhänge weiter.
Totgesagte leben länger: ESET-Forscher sehen seit vier Monaten eine massive Rückkehr vom Emotet. Im März und April 2022 tauchten riesige Mengen an Spam auf, in den ersten vier Monaten des Jahres um das Hundertfache mehr im Vergleich zu den letzten vier Monaten in 2021.
Panchans Mining-Rig
Die Sicherheitsforscher von Akamai haben ein neues, auf Golang basiertes Peer-to-Peer (P2P) Botnetz namens Panchan entdeckt und analysiert, das seit März weit verbreitet ist und Linux-Server im Bildungssektor angreift. Neben dem “einfachen” SSH-Wörterbuchangriff, der bei den meisten Würmern üblich ist, erbeutet diese Malware auch SSH-Schlüssel, um laterale Bewegungen durchzuführen.
Anzeige

Hacker konzentrieren sich bei ihren Angriffen vermehrt auf sogenannte Network-Attached-Storage-Geräte (NAS) und nutzen deren mangelnden Schutz gezielt aus, was diese leichter auffindbar macht. Laut dem IT-Security-Spezialisten Trend Micro.

Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige