Anzeige

Als erstes Finanzinstitut in Deutschland stellt die PSD Bank Hannover auf dynamische Antragsstrecken im Online-Vertrieb um. Dank der Software von Econ Application können die eigenen Vertriebs- oder Marketingmitarbeiter erstmals die Online-Formulare für Kreditanträge selbständig konfigurieren, an interne/externe Schnittstellen anbinden und sofort veröffentlichen.

Der PC-Hersteller Lenovo will im Zukunftsgeschäft mit vernetzter Technik auf Basis künstlicher Intelligenz in einer Liga mit Apple, Google und Amazon spielen. «Wir haben den Plan, viele solche smarten Geräte zu entwickeln, die Leute Zuhause, im Büro oder unterwegs nutzen können», sagte Lenovo-Chef Yang Yuanqing in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. «Künstliche Intelligenz wird in allen Geräten sein, auch PCs und Smartphones.»

Anzeige

Anzeige

Virtual Instruments, der Anbieter von Infrastructure Performance Management-Lösungen, übernimmt Xangati, ein Unternehmen im Bereich Hybrid Cloud und Virtualisierungs-Performance Management. 

Der IT-Sicherheitsanbieter Symantec kauft erneut zu. Dieses Mal bietet der Anbieter des Virenschutzprogramms Norton für die US-amerikanische Firma LifeLock, einen Unternehmen für Identitätsschutz im Internet. 

Anzeige

Anzeige

Der PC-Hersteller Lenovo will im kommenden Jahr zum Angriff im Smartphone-Markt übergehen. Dann werde der chinesische Konzern die Integration des US-Zukaufs Motorola abschließen, unter die fünf weltweit größten Anbieter zurückkehren und auch wieder Geld in dem Geschäft verdienen, kündigte Lenovo-Chef Yang Yuanqing an in einem Gespräch mit deer Deutschen Presse-Agentur an.

Die VTech Holdings Limited mit Sitz in Hongkong, ein Hersteller von Schnurlostelefonen und elektronischer Lernprodukte, hat die Übernahme der Snom Technology AG bekannt gegeben. Snom mit Stammsitz in Berlin ist Hersteller hochwertiger Voice over IP (VoIP)-Telefone für Unternehmen.

Nureva Inc., Hersteller Collaboration Lösungen, gibt ihren Eintritt in den deutschen Markt bekannt. Zum Markteintritt wird Nureva mit der Span Collaboration Lösung gemeinsam mit Lehrern, Behörden und weiteren Technologiepartnern das Projekt „Smart School“ in Verbindung mit dem diesjährigen Nationalen IT-Gipfel in Saarbrücken unterstützen.

Durch die fortgeführte Kooperation mit der Nichtregierungsorganisation Czechitas bekräftigt Konica Minolta sein Engagement für soziale Nachhaltigkeit. Gemeinsam weiten sie das ursprünglich tschechische Projekt international aus, welches junge Frauen und Mädchen für den IT-Bereich begeistern will. 

4745

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.