Gartner Prognose

Unternehmen verlagern ihren Fokus von Big Data auf Small und Wide Data

Das Research- und Beratungsunternehmen Gartner prognostiziert, dass 70 % der Unternehmen bis 2025 ihren Fokus von Big Data auf Small und Wide Data verlagern werden.

Diese bieten mehr Analysekontext und machen künstliche Intelligenz (KI) weniger datenintensiv.

Anzeige

„Durch Krisen wie die COVID-19-Pandemie veralten historische Daten, die vergangene Zustände widerspiegeln, rasant. Das stört viele Produktions-KI- und Machine-Learning (ML)-Modelle“, sagt Jim Hare, Distinguished Research Vice President bei Gartner. „Darüber hinaus ist die Entscheidungsfindung durch Menschen und KI komplexer und anspruchsvoller geworden sowie übermäßig abhängig von datenhungrigen Deep-Learning-Ansätzen.“

www.gartner.com

Anzeige

Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.