Streik: Amazon-Beschäftigte legen Arbeit nieder

Quelle: Jonathan Weiss - Shutterstock.com

Mitarbeiter des Online-Händlers Amazon in Bad Hersfeld haben am frühen Montag ihre Arbeit niedergelegt. Eine Sprecherin der Gewerkschaft Verdi rechnete mit etwa 500 Beteiligten.

Der Ausstand begann mit der Nachtschicht und soll bis einschließlich Heiligabend andauern. Verdi hatte an den beiden Standorten in Bad Hersfeld zur Arbeitsniederlegung aufgerufen.

Anzeige

Ziel sei die Anerkennung der Flächentarifverträge des Einzel- und Versandhandels sowie der Abschluss eines Tarifvertrages für gute und gesunde Arbeit. Amazon lehnt dies ab, da die Tätigkeiten an den verschiedenen Standorten nicht dem Einzelhandel, sondern der Logistik zuzurechnen seien.

Bei Amazon hieß es zu ähnlichen Aktionen in der Vergangenheit stets, Kunden spürten nichts davon. Pakete kämen pünktlich an, der Großteil der Mitarbeiter kümmere sich wie üblich um Kundenbestellungen.

dpa

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.